Abgelaufene Lebensmittel – essen oder wegschmeißen?

Stehen Sie auch manchmal vor der Frage, ob der Käse, das Fleisch oder die Marmelade noch essbar sind oder eine Entsorgung die bessere Wahl wäre? Wie lange halten sich bestimmte Produkte und ab wann ist es gesundheitsschädlich diese zu essen?

  • Weichkäse wie zum Beispiel Camembert und Frischkäse hält sich in geöffnetem Zustand leider nur bis zu vier Tagen, Schnitt- und Hartkäse dagegen bis zu zehn Tagen. Sobald Schimmel an dem Käse ist, ist es ratsam das gesamte Käsestück bzw. die Packung zu entsorgen.
  • Bei Brot gilt als Faustregel, je dunkler desto länger haltbar. Weißbrot hält sich im Verhältnis nur ungefähr drei Tage, das Vollkornbrot eine ganze Woche.
  • Wenn frische Milch geöffnet wurde, gehört diese in den Kühlschrank. Dort hält sie sich circa drei Tage. Als Test können Sie an der Milch riechen. Riecht die Frischmilch säuerlich bzw. eine geöffnete H-Milch muffig, ist die Milch ungenießbar.
  • Joghurts bei denen das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, halten sich nach Ablauf noch bis zu drei Wochen im Kühlschrank. Also nicht gleich abschrecken lassen, wenn ein Produkt das Haltbarkeitsdatum überschritten hat, es ist eine Mindesthaltbarkeit. Ein nach oben gewölbter Deckel ist nicht zwingen ein Beweis dafür, dass das Produkt schlecht geworden ist, hier hilft dann ein kleiner Test. Ist Schimmel zu sehen, muss das Produkt weggeschmissen werden.
  • Eier können noch bis zu vier Wochen ab Legedatum verwendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Ei noch genießbar ist, legen Sie es in eine Schüssel mit Wasser. Geht das Ei unter, ist es frisch. Wenn es oben schwimmt, dann muss es weggeschmissen werden.
  • Hackfleisch hält sich nach geöffnetem Zustand circa 24 Stunden, andere Sorten Fleisch halten sich im Kühlschrank bis zu zwei Tage. Wurde das Fleisch bereits gebraten, ist es gekühlt noch bis zu vier Tage haltbar. Einmal aufgetautes Fleisch aus dem Tiefkühler sollte nicht erneut eingefroren, sondern schnellstmöglich verarbeitet werden.

Himbeer Marmelade

  • Wurstware muss nach Öffnen der Verpackung innerhalb von drei Tagen gegessen werden. Wenn sich  die Ränder leicht grau verfärbt haben, sollte die Wurst vollständig entsorgt werden. Ein Wegschneiden der betroffenen Stellen hilft nicht und ist gesundheitsschädlich!
  • Ungeöffnete Marmelade hält sich sogar bis zu fünf Monaten nach Ablauf des Verfallsdatums. Geöffnet sollte sie innerhalb von 2 Wochen gegessen werden. Bildet sich auf der Marmelade Schimmel, diesen nicht einfach entfernen und die Marmelade weiter verwenden. Der Schimmel bildet sich von innen heraus und hat bei seiner Sichtbarkeit bereits die gesamte Marmelade erreicht.

Bilder: Fotolia © shootingankauf und iStock © matka_Wariatka

 


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>