Aktiv oder dick?

Immer auf der Suche nach dem ultimativen Kick, der extra-Portion Energie. Praktischerweise steht die ja überall in Dosen parat. Zu dem erwünschten Leistungsschub gibt es aber meist noch eine gehörige Portion (Zucker)-Kalorien.

  • Red Bull

red-bull.jpg

1 Dose = 250 ml = 115 kcal
100 ml = 46 kcal
555 ml = 250 kcal
Kohlenhydrate = 11.3 g

  • Red Bull sugarfree

red-bull-sugarfree.jpg

1 Dose = 250 ml = 7,5 kcal
100 ml = 3 kcal
8.3 Liter = 250 kcal

Für Party-Aufputscher:
1 Wodka Red-Bull (4cl Wodka + 1 Dose Bull) = 201 kcal
1 Wodka Red-Bull (4cl Wodka + 1 Dose Bull sugarfree) = 94 kcal
Red Bull und Red Bull sugarfree unterscheiden sich nicht in Koffein- und Taurin-Gehalt, nur statt Zucker gibt es Süßstoffe. Die 32 mg /100 ml sind mit einer Tasse Kaffee (ca. 80 mg) vergleichbar.

  • Nescafé xpress

nescafe.jpg

1 Dose = 250 ml
100 ml = 49 kcal
510.2 ml = 250 kcal
Kohlenhydrate = 9 g
Der Koffeingehalt entspricht in etwa dem von zwei Tassen Kaffee (etwa 135 mg).

  • Caps (Energiequelle für mehr Ausdauer)

caps.jpg

1 Beutel = 330 ml
100 ml = 20.7 kcal
1.208 ml = 250 kcal
Kohlenhydrate = 4.9 g

  • Powerade (isotonischer Sportdrink)

powerade.jpg

1 Flasche = 500 ml
100 ml = 24 kcal
1.041.6 ml = 250 kcal
Kohlenhydrate = 5.6 g

  • Vittel Active (Sportdrink)

vittel.jpg

1 Flasche = 750 ml
100 ml = 23 kcal
1.087 ml = 250 kcal

  • Vitamin Active fresh

vitamin-active-fresh.jpg

1 Flasche = 750 ml
100 ml = 24.8 kcal
1.008 ml = 250 kcal
Kohlenhydrate = 5.5 g

Die verwendeten Grundsubstanzen sind meist ähnlich:

  • Koffein macht wach. Besonders wirkt es bei denen, die sonst nie Kaffee oder schwarzen Tee trinken.
  • Taurin – eine Aminosäure – medizinisch eingesetzt zur Blutdrucksenkung, Herzrhythmusstabilisierung und als Antioxidanz. Soll in den Energiedrinks anregend wirken bzw. den Wachmachereffekt von Koffein verstärken.
  • Der gefühlte Energie-Kick der Energy-Drink (Red Bull, Nescafe) stammt meist von den Kohlenhydraten. Damit der auch rasch eintritt, werden schnell verwertbare Kohlenhydrate eingesetzt. Z.B. Traubenzucker (Glucose), Saccharose (Haushalts-/Kristallzucker).
  • Sportdrinks setzen eher auf Maltodextrin (langsameres Kohlenhydrat, bindet weniger Wasser und schmeckt weniger süß), Süßstoffe und Fruchtsüße (Fruktose).

Fazit:
Alle (bis auf Red Bull sugarfree) haben sehr viele Kalorien für ein Zwischendurch-Getränk.

Den Wachmacheffekt erreicht man mit 1-2 Tassen Kaffee oder Espresso ebenso. Weiterer Frische-Kick: Glas Wasser trinken; kaltes Wasser kurz über die Handgelenke laufen lassen.

Isotonische Sportler/Energiegetränke sind gut und nötig für Hochleistungssportler. Für Freizeitsportler ist Wasser oder etwas Apfelsaft-Schorle völlig ausreichend. Wäre auch sehr frustrierend, denn die in der 1/2 Stunde auf dem Laufband abtrainierten Kalorien wären sofort wieder drauf.

250 kcal verschwinden bei einem

  • 65 kg schwerer Mensch nach 35 Min. auf dem Laufband
  • 80 kg schwerer Mensch nach 25 Min. auf dem Laufband


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>