Catuaba – Lustvoll im wahrsten Sinne

Schon die Indianer im brasilianischen Regenwald bereiteten aus der Rinde des Catuaba-Strauches einen Tee. Die vitalisierende Amazonas-Regenwaldpflanze wird seit Jahrhunderten von den Eingeborenen als geheimes Lebenselixier für Vitalität und Langlebigkeit getrunken.

Catuaba zählt in Brasilien zu den beliebtesten Teesorten. Seine belebende und stärkende Wirkung verhalfen Catuaba zum Ruf eines Aphrodisiakums. Der Tee wirkt angeblich bei Impotenz, steigert das sexuelle Verlangen und soll erotische Träume bescheren.

Catuaba weist aber vor allem einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen auf, besonders Magnesium. Kalium und Calcium sind in beachtlichen Mengen enthalten. Über längere Zeit regelmäßig getrunken, kann Catuaba die Durchblutung des ganzen Körpers verbessern und erweckt die Lebensgeister.

So heißt es in Südamerika: “Hat ein Mann bis zum Alter von 60 Jahren ein Kind gezeugt, war er es selbst. War es später, dann war es CATUABA!”

Bild: © drubig-photo/Fotolia


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>