Das Oktoberfest in Zahlen

Es ist mal wieder soweit: Das 178. Münchner Oktoberfest öffnet seine Tore Zelte. Dirndl, rasante Fahrgeschäfte und Bierzelte mit bester Stimmung, gibt es auch 2011 wieder. Vom 17. September bis 3. Oktober 2011 findet auf der Theresienwiese in München die Wiesn statt.

Die Theresienwiese umfasst eine Fläche von 42 Hektar, wovon 31 Hektar für das Oktoberfest genutzt werden. Es gibt 95 Gastronomiebetriebe auf dem Oktoberfest, wovon 35 (14 große Zelte und 21 kleine Zelte) insgesamt rund 105.000 Sitzplätze anbieten. Dabei ist die größte Festhalle das Hofbräuzelt mit etwa 10.000 Sitzplätzen und die kleinste Halle ist das Cafè Schiebl mit 60 Sitzplätzen. Rund 8.000 fest angestellte und 4.000 wechselnde Arbeitskräfte sind jedes Jahr auf dem Oktoberfest beschäftigt.

Neben den vielen Oktoberfest-Kalorien gibt es noch allerhand interessante Zahlen: Die Bilanz aus 2010:
– Besucher: 6,4 Millionen
– Bierausschank: 7 Millionen Maß
– Brathendlverzehr: rund 530.000 Stück
– Ochsenverzehr: 117 Stück

Wer also gerade noch einige Urlaubskilo abnehmen möchte, sollte beim Besuch des Oktoberfestes aufpassen. Ein typisches Menü aus einem Halbem Brathendl (700 Kcal) und einer Maß Bier (470 Kcal) liefert ganze 1170 Kalorien. Und meist bleibt es ja nicht dabei.


1 Kommentar

  1. Tja- leider bleibt es nicht beim Hendel und der Maß! Es gibt ja auch nich Brezn´, Weißwurscht und Schweinshaxn. Aber seid getröstet: der Geldbeutel ist hier die Rettung! Der ist auf der Wiesn schnell leer und bewahrt vor Kalorienexzessen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>