Diät-Marathon

Er wog 560 Kilo – eine halbe Tonne. Er hat 5 Jahre sein Haus nicht verlassen. Jetzt sah er das erste Mal die Sonne wieder. Wurde im Bett nach draußen gerollt, begrüßte die Nachbarn, hörte mexikanischer Volksmusik zu und wurde mit einem Truck durch die Straßen geschoben.

Manuel Uribe, Mexikaner, 41 Jahre, hat seit Diätbeginn vor einem Jahr knapp 180 kg abgenommen. Eine Magenverkleinerung zum Gewichtsverlust lehnte er ab, stattdessen vertraute er auf die Zone-Diät. Die Zone-Diät geht auf den US- Biochemiker Dr. Barry Sears zurück und basiert auf einer 30-30-40 Nährstoffzusammensetzung. 30% Fette, 30% Proteine und 40% Kohlenhydrate.

Sein Zielgewicht sind 114 Kilo. Bis dahin wird er ca. 3-4 Jahre brauchen, sagen die Ärzte. Na das ist wohl mal Abnehmdisziplin.

Übrigens: 560 Kilo wiegt auch dieses kleine Flugzeug gebaut in Holzbauweise.

flieger
(Robin DR400-180 Remorquer, Bild: http://www.dorotheen.de/fly/mf.htm)


2 Kommentare

  1. Hmmm. Nehmen wir also an, der gute Mann muesste 450kg abnehmen, der Einfachheit halber reines Fett. Der Brennwert von Fett betraegt nach gemeinhin akzeptierten Daten ungefaehr 38,9kJ/g (100% Verbrennungseffizienz im Bombenkalorimeter), der Grundumsatz eines erwachsenen Mannes ca. 80W, das entspricht 7100kJ/24h.

    Es steht also eine Fastenkur von 6 3/4 Jahren ins Haus, bei bester Fettverbrennungseffizienz – ganz ohne Nahrungsaufnahme (wie z. B. Amapur)…

    Sicher geht aber alles glatt und die Aerzte behalten recht.

  2. Man stelle sich vor, was fuer ein Sauerei ne Liposuction bei dem Jung waere…..uuuuh…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>