Diätgabel?

Wieder eine skurrile Lösung für die beliebte Frage: wie werde ich schlank?

Man nehme ganz einfach anderes Esswerkzeug. Und verbinde es mit der Bezeichnung “Diät”. Fertig ist die Diet Fork – die Diätgabel. Der 10er Pack kleiner Plastikgabeln kostet stolze $8.95.

Und so wirkt die Wundergabel:

  • Kürzere und stumpfere Gabelzacken, welche es unmöglich machen, viele große Stücke auf einmal zu essen
  • Kleinere, dreieckig geformte Oberfläche, auf die weniger Nahrung als auf herkömmliche Gabeln passt
  • Unbequemer Gabelgriff, so dass die Gabel öfter aus der Hand gelegt werden muss und damit langsamer gegessen wird.diaetgabel

Was macht also der “Diet Fork Nutzer”, wenn er eine Pizza verzehren möchte? Er wird höchstwahrscheinlich nicht die Pizza vor sich liegen lassen, sondern eher seine Hände zum Essen benutzen.

Denselben Effekt wie diese überteuerte Plastikgabel erreicht man mit Kinderbesteck – oder noch besser mit Stäbchen. Die Diet Fork ist entweder Abzocke oder ein schlechter Scherz.

via neatorama


1 Kommentar

  1. Weder noch, sondern die clevere Idee eines, der weiß, dass es viele gibt, die jeden Schwachsinn kaufen, um sich selbst zu betrügen. Denn die wollen abnehmen, aber nichts selbst dafür tun.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Stuhl als Kalorienburner | amapur Diät Blog - Die besten Abnehmtipps und Diät Rezepte - [...] das nicht wunderbar: abnehmen ohne irgendwas dafür zu tun? Nach Diätpflastern, Diätgabeln und Diätlippgloss – gibt es nun auch …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>