Ein gesunder Diätplan enthält viele frische Zutaten. So bleiben sie knackig!

Es geht kein Weg dran vorbei: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung und ein abwechslungsreicher Diätplan gepaart mit ausreichend Bewegung ist der beste Einstieg zu einem schlanken Ich. In Sachen Abnehmen sind die Menschen erfinderisch. Oft hört man die gruseligsten Dinge: Angefangen von super schnell wirkenden Diätpillen und ungesunden Crash- oder Blitzdiäten bis hin zu einseitiger Ernährung, die zum Beispiel Unmengen von Fleisch auf dem Diätplan stehen haben.

Und da Gemüse, Obst und Co. das A und O einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind, verraten wir gern ein paar Tipps, wie diese so lang wie möglich frisch bleiben und den guten Geschmack bewahren:

Ins oberste Kühlschrankfach gehören Käse, Margarine, Eier und luftdicht verschlossene gekochte Sachen. Darunter fühlen sich Joghurt und Quark am wohlsten. Auch die Milch hält hier länger, als in der Kühlschranktür, falls noch Getränke gelagert werden.

Wer ein eiskaltes Wasser haben möchte, sollte diese auf der Glasplatte lagern. Denn diese ist, mal abgesehen vom Gefrierfach, der kühlste Ort im Kühlschrank. Hier werden also Fisch, Fleisch und Wurst gelagert. Da Obst und Gemüse auf jeden Diätplan gehören, lagern Sie diese immer im Gemüsefach. Sagt schließlich auch der Name. Idealerweise in einem gelochten Folienbeutel und getrennt voneinander aufbewahrt.

Diese Lebensmittel müssen draußen bleiben: Abnehmen mit Tomaten
Tomaten und Gurken, denn sie verlieren gekühlt ihr Aroma. Auch Knoblauch, Zwiebeln und Kartoffeln sollten kühl und trocken aber außerhalb des Kühlschranks gelagert werden. Ebenso Speiseöl und Essig, die einfach nur dunkel gelagert werden sollten.

Zitrus- und exotische Früchte, sollten zeitnah verspeist werden, da durch das Nachreifen Vitamine und Geschmack verloren gehen. Außerdem sehen sie in der Obstschale viel dekorativer aus.
Diätpillen stehen natürlich nicht auf dem Speiseplan und kommen in den Mülleimer!

Eine tolle Auswahl an Diätrezepten zum Aufpeppen des Diätplans gibt es kostenlos bei uns. Zum erfolgreichen Abnehmen gehört neben qualitativ hochwertigen Diätprodukten von amapur und einem ausgewogenen Diätplan auch eine gute Portion Disziplin. Manchmal leichter gesagt als getan. Wie unsere Erfahrungen gezeigt haben, kann dabei oft schon ein kleines, aber wirksames Hilfsmittel sehr nützlich sein: Ein gut geführtes Diättagebuch das die Durchführung des Diätplans unterstützt.


3 Kommentare

  1. Hi,

    Ein schöner und informativer Artikel – allerdings hätte ich diesbezüglich noch eine Frage: Bei welchen klimatischen Bedingungen (Luftfeuchtigkeit/Temperatur) sind Lebensmittel wie Obst und Gemüse denn am besten draußen (auf dem Balkon) lagerbar? Vorausgesetzt, man muss sie nicht gegen Vögel und Co. verteidigen?

    LG
    Cori

  2. Sehr interessanter Artikel,

    ich teste gerade die Frische Diät (frischediaet.de), die auch auf jeder Menge frischem Gemüse und Obst basiert.
    Jetzt weiß ich auch, wie ich das Obst und Gemüse am besten frisch halten kann, das die mir einmal die Woche liefern. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch sollten am Besten an einem dunklen Ort gelagert werden, oder? Ansonsten treiben die immer so schnell aus.

    Viele Grüße
    Maria

  3. amapur Kundenservice

    Wir freuen uns, dass Ihnen unser Artikel gefällt. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch halten sich am besten an dunklen und kühlen Orten (wie z.B. damals im Kartoffelkeller).
    Herzliche Grüße, Ihr amapur Kundenservice

Trackbacks/Pingbacks

  1. Studie: Erfolgreiche Diäten führen zu Angst, Depression und Selbstmord - [...] Amapur: Ein gesunder Diätplan enthält viele frische Zutaten. So bleiben sie knackig [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>