Eis am Stiel

Schnell an der Tankstelle ein Eis? Kein Problem. Aber bitte bewußt sein, dass man oft eine ganze Zwischenmahlzeit wegschleckt. Die Klassiker im Vergleich.

  • Magnum, classic

Kein Wunder, der Kaloriensieger. Aber zugegeben sehr lecker. Genuß hat eben seinen (Kalorien)Preis.

magnum

1 Stück = 120 ml = 261 kcal
250 kcal = knapp ein Magnum
100 g = 303 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 19 g Fett

  • Cornetto Erdbeer

Kalorien aus Waffeln und Sahne. Hat mit Abstand die meisten Kohlenhydrate.

cornetto

1 Stück = 120 ml = 196 kcal
250 kcal = 1 Cornetto u. 2x Schecken am 2.
100 g = 261 kcal, 38 g Kohlenhydrate, 11 g Fett

  • Sandwich Eis, Domino

Kleines, dickes Schnittchen.

domino

1 Stück = 90 ml = 130 kcal
250 kcal = knapp 2 Sandwich Eis
100 g = 260 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 17 g Fett

  • Solero

Statt Schoko lieber Frucht? Gute Wahl. Fast ein drittel Kalorien weniger als Magnum. Aber auch recht viel Fett.

solero

1 Stück = 90 ml = 99 kcal
250 kcal = ganze 2,5 Solero
100 g = 130 kcal, 23 g Kohlenhydrate, 22 g Fett

  • Capri

Schlankes, wässriges Früchtchen. Zugegeben – wer cremgiges Eis mag kommt hier nicht auf seine Kosten. Dafür klappt’s eher mit der schlanken Linie. Fast kein Fett.

capri

1 Stück = 55 ml = 53 kcal
250 kcal = zuschlagen: fast 5 Wassereis
100 g = 91 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 0,1 g Fett

Wer Magnum liebt muss ja nicht verzichten. Man muss sich nur bewußt sein, dass man dafür auf eine “normale” Zwischenmahlzeit verzichten sollte. Mit Bedacht genossen, bleibt die Bikinifigur so auch bis zum Ende des Sommers erhalten.


1 Kommentar

  1. Wollte nur mal drauf hinweisen, dass beim Solero nicht 22g sondern 2,6g Fett drin sind – insofern immernoch 100mal schlauer als Magnum&co ;) …Sonst find ich die Seite total Spitze und einfach witzig – Weiter so! =)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>