Erfrischende Beere

Die Himbeere ist kalorienarm. Und damit eine perfekte Alternative zu Eiscreme & Co. Egal ob gefrostet oder frisch. Die vitamin- und mineralstoffreichen Früchte helfen bei Nieren- und Blasenbeschwerden, aber auch bei Verstopfung, enthalten viel Biotin, das für schöne Haut und Haare sorgen soll.

Das Beste: Himbeeren können den Glücksbotenstoff Serotonin aktivieren.

Mein Favorit: Himbeeren als Shake
Protein-Drink, Vanille-Shake oder einfach nur Milch (200 ml, 1,5% Fett) in den Standmixer geben, dazu eine Hand voll (50 g) gefrostete Himbeeren. Mixer an. Fertig.
Kommt, zusammen mit der Milch, auf 121 kcal.

himbeershake

Zu aufwendig? Eine Freundin stellte als Party-Snack einfach eine Schale gefrostete Himbeeren auf den Tisch. Anfangs erstaunt, griffen dann doch alle zu und lutschten die “Obst-Eisbonbons”.

Alternativ können natürlich auch alle anderen Beeren verwendet werden.
Häufigste Beeren-Sorten im Vergleich (je 100g):

beeren


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>