Erfrischender Wassermelonen-Erdbeersaft

Die Kombination aus Wassermelone und Erdbeere klingt zuerst vielleicht etwas ungewohnt, aber wer den Saft einmal probiert hat, wird nie wieder etwas anderes trinken wollen!

Die Sommerfrucht Wassermelone ist sehr kalorienarm und wird auch gern zum Abnehmen eingesetzt, da sie hauptsächlich aus Wasser besteht, aber gleichzeitig unheimlich schmackhaft ist. Wegen ihres geringen Zuckergehalts stellt sie auch für Diabetiker einen idealen Durstlöscher dar. Sie enthält große Mengen an Vitamin A und C. Vitamin A regt den Stoffwechsel der Haut an, und die Kombination von Vitamin A und dem hohen Wassergehalt sorgt dafür, dass die Haut geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Auch Beta-Carotin ist in der Wassermelone enthalten, was in Verbindung mit Vitamin A und C zur Linderung von stressbedingten Erkrankungen beiträgt und vor Umweltgiften schützt.

Erdbeeren schmecken nicht nur lecker, sie sind auch noch richtig gesund! Sie enthalten mehr Vitamin C als Orangen. Zudem haben sie einen hohen Folsäure- und Eisengehalt, weshalb sie bei Blutarmut eingesetzt werden. Die in den Beeren enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Phenolsäuren schützen vor Krebs und Arteriosklerose. Auch Kalzium, Kalium und Magnesium sind in großen Mengen in Erdbeeren enthalten. Außerdem enthalten sie Salicylsäure, die die Beschwerden von Gicht und Rheuma lindert.

 

Rezept für den Wassermelonen-Erdbeersaft

Erfrischender Wassermelonen-ErdbeersaftZubehör:

Sie benötigen einen Entsafter!

Zutaten:

  • Eine ganze Wassermelone, bzw. eine halbe Wassermelone
  • mindestens 500g Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Wassermelone schälen und in kleine Stücke schneiden (so klein, dass sie mühelos in den Entsafter passen), in den Entsafter füllen und Saft herstellen.
  2. Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Sie brauchen den Entsafter nicht zu reinigen, denn die beiden Säfte werden später eh gemischt.
  3. Stellen Sie etwa ebenso viel Erdbeersaft wie Wassermelonensaft her, damit Sie beides im Verhältnis 1:1 mischen können.

Geschmacks-Tipp: Trinken Sie den Saft kalt, und wenn Sie möchten, geben Sie noch Eiswürfel oder crushed ice dazu.
Dekorativ und geschmacklich passend ist ein Minzblatt am Glasrand.

Kalorienangaben pro 100g:
Wassermelone: 37 kcal / 153 kJ
Erdbeeren: 32 kcal / 134 kJ

Wir wünschen Ihnen eine leckere Abkühlung!

Bild:
Erdbeere: Fotolia ©Yasonya
Glas und Umgebung: Fotolia ©emmi


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>