Esst mehr Fisch

Tatsächlich essen Frauen mit 13 g und Männer mit 15g weniger als die Hälfte der empfohlenen Menge Fisch. Um den Körper ausreichend mit Omega-3-Fettsäuren zu versorgen, sollten in der Woche zwei Portionen Fisch gegessen werden. Besonders wichtig für Frauen, die Schwanger sind oder es werden wollen.

 

Warum regelmäßiger Fischkonsum gut ist:

  • Omega-3-Fettsäuren schützen das Herz-Kreislauf-System,
  • tragen maßgeblich zur Entwicklung der Sehfähigkeit bei,
  • fördern die geistige Leistungsfähigkeit und
  • senken das Risiko für Demenzerkrankungen und Alzheimer.

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren kann der Körper nicht selbst herstellen. Deshalb werden sie auch als essentiell bezeichnet. Die Fettsäuren werden zur Erhaltung des Immunsystems und zum Aufbau neuer Zellstrukturen benötigt. Fehlen ungesättigte Fettsäuren funktionieren die Zellen nicht optimal, der aktive Stoffwechsel kommt zum Erliegen und das Immunsystem wird anfälliger für Krankheiten. Auch Haarausfall und Hautveränderungen sind typische Mangelerscheinungen.

Wer nicht 2mal pro Woche Lachs, Hering, Makrele oder Thunfisch essen möchte, kann die Versorgungslücke mit entsprechenden, hochwertigen Omega-3-Kapseln schließen.

Bild: © kcline/iStock


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>