Food Fight – Kampf des Essens

Ein Film namens Food Fight. Auf den ersten Eindruck ein banales Video mit herumfliegenden Hamburgern und Würstchen. Aber hinter dem stop-motion Kurzfilm von Direktor Stefan Nadelman steckt weit mehr.

Es zeigt die Kriege unserer Welt seit dem Zweiten Weltkrieg. Doch statt Panzer und Soldaten übernehmen die jeweils landestypischen Gerichte den Kampf.essen So kämpfen unter anderem deutsche Brezeln & Würstchen, britische Fish & Chips, japanisches Suhsi und amerikanische Hamburger & Pommes. Da die kriegerischen Konflikte bis in unsere Gegenwart abgebildet werden, spielen Kebab und Falafel auch ihre Rolle.

burger-gegen-fleischUnglaublich gut umgesetzt sind u.a.: das Wettrüsten während des Kalten Krieges – zwischen Hamburgern und Beef Stroganoff, die “Real-Time Berichterstattung” des Golfkrieges und 9/11.

5 Minuten lang, aber definitiv die Zeit wert. So wird das Geschichtswissen mal auf eine andere Art aufgefrischt.

Hilfestellung bietet die Legende zu den Darstellern – die Cheat Map. Und wer bei der Chronologie der Kriege Hilfe braucht, schaut sich einfach die Version von boinboingtv an, dort wurden die Namen der Kriege eingefügt.

via slashfood.com, Bilder foodfight


Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. » Food Fight die Zweite » amapur Blog | Gesund abnehmen und leben | - [...] es gestern so schön war gibt es heute nochmal Bewegtbild. Den Hinweis zum heutigen Video haben wir von einem …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>