Gewichtsschwankungen

Frauen betrifft es besonders: die Gewichtsschwankungen während einer Beziehungen (sowie davor und danach). Während Männer häufig ab einem gewissen Alter einfach ein bisschen zulegen oder eben nicht, ist es bei Frauen ein ständiges Auf und Ab in Sachen Gewicht.

Frauen nehmen viel häufiger ab als Männer. Sie nehmen aber auch häufiger wieder zu. Vor allem während der Dauer einer Partnerschaft schwankt das Gewicht kräftig bei Frauen. Ein britischer Hersteller für Diät-Produkte führte eine Umfrage  an 3.000 Frauen durch und prüfte wie und wann Frauen abnehmen und wann sie wieder zunehmen.

Der weibliche Gewichts-Zyklus sieht demnach so aus:

  • Die Dating- und Kennenlernphase: Hier verlieren Frauen bis zu 2,5 Kilogramm. Warum? Natürlich um zu gefallen und potenzielle Konkurrentinnen mit einer schlanken Linie auszustechen. Außerdem lebt man in dieser Zeit wirklich nur von Luft und Liebe!
  • Die gemütliche Phase: Hier nimmt Sie durchschnittlich 5 Kilo zu, je nach Dauer der Beziehung. Denn das gemeinsame Schlemmen und Kuscheln auf der Couch ist dann viel schöner als Bauch einziehen und Workout. Man fühlt sich wohl und geliebt so wie man ist. Das Äußere wird nebensächlich.
  • Die Hochzeit: Jetzt muss es runter, aber schnell! Durchschnittlich 4 Kilo nimmt die Frau hier wieder ab. Sie will ja ins schöne Hochzeitskleid passen, ohne sich mit einer Corsage die Luft abzuschnüren. In den U.S.A. wollen, laut einer Studie der Cornell University (Ithaca),  70 % der Frauen bis zu 10 Kilo Gewicht vor ihrer Hochzeit verlieren. Ganze 20% greifen da zu gesundheitsschädlichen Mitteln oder hungern um abzunehmen.
  • Das Baby kommt: Die gepurzelten Hochzeitspfunde kommen mit dem ersten Baby wieder drauf. Durchschnittlich 7,5 Kilo nimmt eine Frau während der Schwangerschaft zu und behält sie auch nach der Geburt. Das summiert sich bei ein paar Kindern.
  • Die Selbstfindung: Hier ist entweder eine Scheidung oder ein anderes einschneidendes Erlebnis im Leben einer Frau Grund für den Gewichtsverlust von durchschnittlich 5 Kilo. Ein “Aus-der-Bahn-Schlittern” führt bei Frauen häufig zu einer Gewichtsabnahme oder Zunahme.

Die Umfrage fand außerdem heraus, dass Frauen sich weniger Gedanken um ihr Gewicht machen, wenn sie in einer glücklichen Partnerschaft sind. Die meisten erheben ihre Beziehung zum Glücksfaktor Nummer 1 in ihrem Leben. Da kann man doch nur noch sagen: sich lieben und ehren, in dicken wie in dünnen Tagen!

via diet-blog.com, Bild: © istockphoto.com/lisegagne


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>