Haddu Möhrchen?!

Nicht nur Bugs Bunny ist ein Fan von ihnen, wir ebenfalls, denn sie sind kalorienarm und lecker. Die Rede ist von Karotten. Die sind nicht nur gut für die Augen, sondern stecken voller Vitamine. Bereits eine mittelgroße Karotte von circa 80 Gramm reicht aus, um den Tagesbedarf an Vitamin A zu decken und das bei gerade mal 26 kcal auf 100 Gramm.

Wofür der Körper Vitamin A braucht?! Vitamin A unterstützt gerade jetzt zur kalten Jahreszeit das Immunsystem und das Wachstum von Zellen. Wenn Sie zum Beispiel unter Nachtblindheit leiden, sollten Karotten unbedingt auf dem Speiseplan stehen, denn das Vitamin fördert das Hell-Dunkel-Sehen.Was viele nicht wissen, ist die Tatsache, dass das Beta-Carotin in den Karotten fettlöslich ist. Nur in Verbindung mit einer kleinen Menge von Fett kann der Körper die wertvollen Inhaltsstoffe zu sich nehmen. Das kann zum Beispiel ein Butterbrot, ein Quark oder etwas Käse sein. Oder Sie dünsten die Karotten einfach bei der Zubereitung in etwas Olivenöl an. Der Vorteil an dem Beta-Carotin ist, dass es relativ hitzebeständig ist. Aus diesem Grund gehen beim schonenden Garen nicht so schnell die Vitamine verloren, wie bei manch anderen Lebensmitteln.

Ein paar nützliche Lagerungstipps wollen wir Ihnen noch mit auf den Weg geben:
Karotten mögen es kühl und luftfeucht. Im Gemüsefach des Kühlschranks halten sie sich circa eine Woche. Je älter die Karotten sind, desto mehr verlieren Sie Ihre gesunden Inhaltsstoffe – also nicht zu lange lagern. Wenn Sie ein Bund Karotten kaufen, sollten Sie das Grüne oben abschneiden, denn das entzieht bei der Lagerung den Karotten nur unnötig Flüssigkeit. Das Schälen der Karotten ist übrigens nicht notwendig, denn die meisten Vitamine liegen unter der Schale. Allerdings sollte man diese vor dem Verarbeiten mit einer Gemüsebürste unter fließendem, lauwarmen Wasser sorgfältig säubern.

Wenn wir Ihnen mit unserem Artikel etwas Appetit auf die Karotte machen konnten, können Sie sich von unseren Rezeptvorschlägen inspirieren lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Möhren-Aprikosen-Drink, einer Karottencremesuppe oder zur Adventszeit mit Karotten Vanille Kipferl?

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!


Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vitaminreiche Kamellen | amapur Diät Blog - Die besten Abnehmtipps und Diät Rezepte - [...] Vitamin A: Haddu Mörchen? [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>