High-Tech-Teller

Ein Teller soll Übergewichtigen beim Abnehmen helfen. Der Teller kontrolliert die Essgeschwindigkeit und die aufgenommene Nahrungsmenge. Er ist mit einem Computer verbunden und gibt seinem Gegenüber ein Zeichen, wann der nächste Happen genommen werden darf. Viele Übergewichtige essen zu schnell und überhören die innere Stimme, die sagt „Du bist satt!“. Der Teller soll helfen, langsam und nicht zu viel zu essen. Wenn eine bestimmte Menge gegessen wurde, fragt der Computer, ob man noch hungrig ist.

Getestet wurde das Diät-Geschirr in einer Pilotstudie an 120 Freiwilligen in Großbritannien. Ein 133 Kilo schwerer britischer Teenager habe schon 25 Kilo mit dem Teller verloren, Studienergebnisse liegen aber noch nicht vor. Der Teller wurde ursprünglich zur Behandlung von Magersucht und Bulimie in Schweden eingesetzt.

via n-tv, Bild: Pixelio


1 Kommentar

  1. Ich würde mich schön bedanken, wenn mich mein Teller anquasseln würde. Moderne Technik mag ja ihre Vorteile haben, aber das wäre nix für mich.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Digitale Tischkultur soll Anorexie und Adipositas heilen: Das Mandometer - [...] Es führt wesentlich weiter, nach dem Sinn dieser “fortschrittlichen Technik” zu fragen, als unter dem Motto “Gesund abnehmen und …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>