Kalorienarmes Rezept: Aperitif mal anders

Zaubern Sie ganz einfach eine leckere und gesunde Vorspeise aus dem Aperitif. Der kleine Sattmacher enthält Chitosan, eine natürliche, faserartige Substanz, die das Fett aus der Nahrung bindet. L-Carnitin fördert zudem den Zellstoffwechsel.

Damit Ihr Körper fit für den Winter wird, nehmen Sie statt Wasser Naturjoghurt. 150 g fettarmer Joghurt (1,5 % Fett) liefern ca. 75 kcal und die gleiche Menge Magermilchjoghurt (0,3 % Fett) schlägt mit nur noch 54 kcal zu Buche.

 

Rezept für den kalorienarmen Genuss

Zutaten:

  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 TL Aperitif Beere
  • ca. 1 handvoll Beerenfrüchte (aufgetaut oder aus dem Glas)

Zubereitung: Zuerst Joghurt und Aperitif schön cremig rühren. Variieren Sie die Zutaten je nach Portionsgröße und Geschmack. Dann noch die Früchte dazu und fertig. Wer möchte, kann noch etwas Honig zugeben. Da die Beerenzeit vorbei ist, greifen Sie auf die Tiefkühl-Beeren oder Beeren aus dem Glas zurück.

Im Joghurt sind hochwertiges Eiweiß, Kalzium, Kalium und Magnesium enthalten. Ideal für Knochen, Zähne, Muskeln und Nerven. Die Bakterien sind für eine gesunde Darmflora wichtig, sie machen die Darmoberfläche widerstandsfähiger. Um die positiven Effekte der Probiotika zu erreichen, sollten diese regelmäßig gegessen werden. Kein Problem, denn Joghurt passt auch perfekt ins Müsli.

Bild: amapur


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>