Brotsorten im Kalorienvergleich

Wie schneiden Deutschlands meist verzehrte Brotsorten im Kalorienvergleich ab? Deutschland ist die Brotnation der Welt. Jährlich werden ganze 86 Kilo pro Kopf verzehrt. Morgens, mittags, abends: Erst ist es das Frühstücksbrötchen oder -toast, dann ein Sandwich, und am Abend die belegten Schnittchen. Bei so viel Brot ist es interessant zu wissen, wie viele Kalorien mit jeder Scheibe aufgenommen werden.

Wir zeigen, wie sich die einzelnen Brotsorten im Kalorienvergleich schlagen.


mehr

Sushi Kalorien

Sushi ist kalorienarm. Sushi Kalorien sättigen nachhaltig, machen aber nicht zu voll und enthalten gesunden Fisch. Besonders Sushi mit Lachs, Makrele und Thunfisch hat einen hohen Anteil an herzgesunden Omega-3-Fetten, Mineralien und wichtigen Proteinen.

Natürlich hat auch Sushi Kalorien, wenn auch nicht sehr viele. Die Kalorien aus dem typisch japanischen Röllchen stammen zum Großteil von Kohlenhydraten aus dem Reis. Die Nori-Algen, die viele Sushi-Sorten umhüllen, liefern ebenfalls Eiweiß (sie bestehen zu 40% aus Protein) und enthalten fast kein Fett.


mehr