Lebensmittel-Anomalien

Das MoFA – Museum of Food Anomalies – zeigt Bilder obskurer Deformationen diverser Grundnahrungsmittel. “Freaky food”.

 

 

Von South Park’s “Oh my god! They killed Kenny!” (ein m&m)
möhren

über korpulierende Karotten

problemzone

bis zu “Problemzonen”-Manioken


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>