Macht Übergewicht vergesslich?

Eine Studie bestätigt den Zusammenhang zwischen hohem Body Mass Index (BMI) und schlechten Gedächtnisleistungen. An der Universitätsklinik in Toulouse wurden 2.323 Freiwillige im Alter von 32 – 62 Jahren untersucht.

Fettleibige Teilnehmer mit einem BMI von über 30 konnten sich durchschnittlich 7 von 16 Begriffen einer Liste merken. Die schlankeren Teilnehmer konnten sich dagegen im Schnitt 9 von 16 Begriffe einprägen.

Eine zweite Untersuchung – 5 Jahre später – zeigte, dass das Erinnerungsvermögen der Schwergewichte in den fünf Jahren stärker abgenommen hatte, als bei den schlankeren Testteilnehmer.

Die Forscher vermuten, dass vor allem die Verdickung und Verhärtung der Blutgefäße dafür verantwortlich sei. Ungeklärt ist allerdings die Frage, ob Übergewicht tatsächlich die Hirnleistung einschränkt.

Bild: © 5697102 / iStock


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>