Ran an den Grill

Grillen macht einfach Freude. Bei der Grillparty darf natürlich eins nicht fehlen: Der Grill! Ob nun Gas, Elektro oder der beliebte Holzkohlegrill.

Die Klassiker beim Grillen sind Spareribs, Steaks und Würstchen. Doch wer Abwechslung mag oder Vegetarier ist, muss auf eine Grillparty nicht verzichten. Fisch, Gemüse, Obst oder eine Kombination bieten jedem Feinschmecker etwas. Für die Beilagen muss es auch nicht immer nur Kartoffelsalat sein. Mit den richtigen Grillutensilien lässt sich alles auf dem Grill zubereiten.

Grillspieße für mehr Abwechslung und Partyspaß

  • Häufig werden diese im Set angeboten. Die Anschaffungskosten halten sich je nach Größe und Funktion im Rahmen. Die Verwendung ist sehr vielfältig. Ob Gemüse, Fleisch, Fisch, Marshmellows oder eine Kombination. Für heiße Sommertage auch nicht verkehrt, denn die Entfernung zur glühenden Kohle ist für den Grillmeister angenehm.

Grillrost, Pfanne oder Korb

  • Das Grillzubehör für Faule. Hier sparen Sie Zeit beim Grillen und reinigen. Die Körbe oder Pfannen sind teilweise geschirrspülfest. Ideal für Fisch, Gemüse oder kleines Grillgut. Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, alles bleibt sicher an seinem Platz.
  1. Schnelle Zubereitung und leichtes Wenden
  2. inklusive viele Größen und Formen erhältlich.
  3. Praktisch ist auch der Wurstgriller, denn hier können bis zu 5 Würsten gleichzeitig gewendet werden.

Brandeisen für individuelle Grillwünsche

  • Ob nun mit “Meins” oder “Deins”, Buchstaben oder “Medium”, die Eisen sorgen auf jeden Fall für mehr Spaß am Grill. Wer spezielle Wünsche hat, kann sein Grillgut so für sich markieren.

Kartoffelhalter

  • Bisher haben wir Kartoffeln vorgekocht und dann in Folie eingewickelt auf den Rost oder direkt in die Glut gelegt. Mit dem Kartoffelhalter können Sie diese ganz leicht aufspießen und gleichmäßig garen lassen.

Pizzastein

  • Fans der Mafiatorte kommen hiermit voll auf ihre Kosten. Mit dem Pizzastein können Sie Pizza, Flammkuchen oder auch Brot zubereiten.

Würze, Dipps, Salate und Brot dürfen natürlich auch nicht fehlen. Diese lassen sich auch ganz leicht selber zubereiten. Ein gutes Grillbesteck rundet das Zubehör ab. Sparen Sie hier auch nicht an der falschen Stelle. Ein kurzer Grillwender macht keine Freude. Unser Tipp: Grillbesteck schenken lassen oder verschenken.

Bild: © Africa Studio/fotolia


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>