Schlank in den Frühling

So langsam steigen die Temperaturen und wir können die dicke Winterkleidung im Schrank lassen. Einerseits freuen wir uns, dass wir unseren Kaffee wieder draußen genießen können, doch anderseits bringt die Frühlingsmode nun ans Licht, was bisher gut versteckt war: Das Hüftgold. Plötzlich entsteht der Wunsch möglichst schnell Gewicht zu reduzieren.

Es ist nicht neu: Sport fördert den Körperfettabbau und unterstützt den Muskelaufbau. Wer also abnehmen möchte, sollte ausreichend Bewegung für maximale Erfolge einplanen. Die frühlingshaften Temperaturen motivieren dabei. Nutzen Sie dies und gehen Sie Spazieren, Joggen oder fahren Sie eine Runde mit dem Rad. Da es abends länger hell ist, fällt die Überwindung ins Fitness-Center oder in die Schwimmhalle zu gehen auch nicht so schwer. Bedenken Sie, es zählt jede Art der Bewegung und das jeden Tag!

Ernährungs Programm

Prima, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen. Nun gilt: Wer erfolgreich abnehmen möchte, muss weniger Kalorien aufnehmen, als verbraucht werden. Das bedeutet auch: Verzicht auf Alkohol, Fertiggerichte und süße Snacks. Greifen Sie beim Einkauf zu Vollkornprodukten, Geflügel, Quark, Fisch, Obst und Gemüse. Aus diesen Zutaten lassen sich viele kalorienarme Gerichte zubereiten, die satt machen und Sie nebenbei mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgen. Kleiner Tipp für Ihren Start: befreien Sie sich mit dem Angeboten des Monats März mit dem amapur Frühlings-Set in 8 Tagen von den letzten Winterpfunden.

Ernährungs Programm

Bild: Fotolia © Esther Hildebrandt


3 Kommentare

  1. Ja, es wird Zeit, dass die Sonne wieder höher steigt, denn draußen in der Natur macht es viel mehr Spass, mit dem Rad unterwegs zu sein, als zuhause auf dem Hometrainer.
    Zudem schont Radfahren die Gelenke, so auch schwimmen. Es ist auch wichtig, dass man eine sportliche Betätigung anstrebt, die einem Spass macht und dies auch regelmäßig in seinen Tagesablauf mit integriert. Nur wenn man seine gesamten Ernährungsgewohnheiten umstellt, kann man auf Dauer abnehmen.

  2. Hallo,

    ich bin schon seit November fleißig dabei Pfunde zu verlieren… hab mir extra Trainingsgeräte für 1000€ angeschafft um dem Fett den Kampf anzusagen… Ich habe jetzt 14 Kilo abgenommen und halte diese auch…

  3. Was definitv dazu beitragen kann, dass man “schlanker” in den Frühling kommt sind Stevia Produkte. Die Süße kommt aus der Setvia Pflanze, enthält jedoch keine Kalorien.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>