Schlanker Osterhase

Traditionell kommt der Osterhase immer am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond und bringt bunte Eier, Schokolade und kleine Geschenke. Und wer freut sich nicht über einen Schokoladenhasen? Der Nachteil der süßen Nascherei ist nicht neu, wir nehmen zu. Wer zu viel Osternester findet und auch isst, hat nach den Feiertagen die Quittung. Zur Erinnerung noch einmal der Kalorienvergleich im Osterkorb. Unterstützen Sie also Ihre Freunde, die gerade eine Diät machen und schenken Sie Ihnen etwas Gesundes!

Die Top 3 Last-Minute Geschenke für ein gesundes Osternest:

Top 1: Gutschein
Ob Technik, Bücher, Haushalt, Kosmetik, Kino, Konzert, Reisen, Sport, Kleidung oder aktuell auch nicht verkehrt Tankgutscheine, hier haben Sie genug Auswahl. Wer also noch nicht alle Osternester gefüllt hat, kann schnell und überall zugreifen.

Top 2: Balkonpflanzen
Hier können Sie ebenfalls nach Belieben im Gartencenter zugreifen. Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse gibt es in vielen Varianten und Größen. Lassen Sie sich beraten, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sorten gut harmonieren und auch gedeihen.

Top 3: Feinkost
Exotisches Obst, hochwertige Gewürze, Kaffee oder Tee, Öle, Pasten oder Vollkornnudeln. Bestimmt finden Sie in jedem Supermarkt einiges für ein kleines Nest.

Wer doch noch etwas mehr Zeit hat und auf Süßes nicht so ganz verzichten möchte, kann selbstgemachte Marmelade verschenken. Für das starke Geschlecht bietet sich dann selbstgemachter Eierlikör an. Doch nicht zu tief ins Glas schauen, sonst suchen Sie noch im Sommer Ihre Ostereier.

Bilder: Fotolia © shootingankauf


2 Kommentare

  1. Naja, manchmal wird auch etwas übertrieben. Also zumindestens ich habe bisher nicht wirklich über Ostern zugenommen.

  2. Hallo,

    kann mich dem Vorredner nur anschließen. Über ein paar Tage werden wir bestimmt nicht fett. Vielmehr über langfristig ungesunde Ernährung. Da helfen Diäten leider auch nur vorrübergehend – Sprichwort Jo-Jo-Effekt. Kennen wir ja alle (leider)… hab dazu ein Video gefunden und weil ich finde Feiertage wie Ostern und Weihnachten sollte man sich nicht unnötig verderben lassen, hier der Link dazu:

    MetaCheck

    Viel Spaß – auch am nächsten sündigen Feiertag und der Grillsaison :-)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>