Schlaraffenland

Wie war das doch gleich mit den Milchhonig-Flüssen, gebratenen Hähnchen in der Luft und Kuchenhäusern? Das alte Märchen vom Schlaraffenland wirkt einfallslos, wenn man die Fotostrecke des Fotografen Carl Warner betrachtet. Der zeigt in der Serie “foodscapes” traumhaft kitschige Bilder die ausschließlich aus Lebensmitteln bestehen. Ein bisschen wie im Märchen, nur eben von dieser Welt:

landscape_1

landschaft_2

landschaft_3

Mehr Bilder von Schlaraffenländern de Luxe gibt es auf Carl Warners offizieller Website unter der Kategorie “Fotographics”. Dort finden sich auch weitere skurrile und schöne Motive mit und ohne Lebensmittel.

via neatorama, Bilder: © Carl Warner


3 Kommentare

  1. Stimmt, wirklich sehr schöne und originelle Bilder / Fotos / Grafiken.

  2. Hallo Claudia Bin durch zufall auf Carl Warner gestoßen. Mir gefällt sein style Würde gerne mehr über in erfahren.Könntes du mir da bei weiterhelfen???

  3. @otsche: Tut mir leid, mit mehr als der offiziellen Website (http://www.carlwarner.com) und dem Link zu neatorama (http://www.neatorama.com) kann ich nicht dienen. Hab auch das erste Mal von dem Fotografen gehört. Unter:http://www.visualartist.info/visualartist/artist/?artistId=1185, kann man sich über ihn auf dem Laufenden halten. Ansonsten kann ich nur auf Google verweisen :-)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>