Schöne vitale Kost

Hans Lauber – Autor von “Fit wie ein Diabetiker” und “Schlemmen wie ein Diabetiker” – hat ein neues Buch herausgebracht: Schönkost. Ich hatte gestern die Ehre, bei seiner Buchvorstellung im Berliner Gourmet-Restaurant Margaux dabei sein zu dürfen. Neben Einblicken ins Buch gab’s kleine Kostproben einiger Rezepte. Gekocht von Margaux-Küchenchef Michael Hoffmann, der einige Rezepte mitentwickelt hat.

Schönkost geht dem ursprünglichen der Lebensmittel auf den Grund – natural functional food (natürliche Funktionalität). Welche Nahrungsmittel lösen im Körper positive Reaktionen aus, sind gesund, machen von Natur aus schlank und vital? Das Buch stellt eine große Vielzahl von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien in allen Details vor. Lebensmittel werden nach zehn Gesichtspunkten mit dem Lauber Lebens-Stern bewertet.

lauber-hoffmannSchönkost nimmt viele Kräuter, Gewürze und Lebensmittel unter die Lupe. Auch solche, die heute leider kaum noch auf den Tisch kommen. So erfährt man, dass Hirse neben Vitamin B1 und B6 ein hervorragender Silizium-Lieferant ist. Und mit diesen natürlichen Wirkstoffen Bindegewebe (Cellulite!), Haut, Haare und Nägel unterstützt.

Kulinarisch wird’s im Rezeptteil. Die Rezepte werden von frischen Zutaten, Gewürzen und Kräutern dominiert – allesamt geeignet für eine abwechslungsreiche, schlanke Vitalküche. Das Beste: auch wenn sie von Sterneköchen mit entwickelt wurden, sind die Schönkost-Rezepte einfach zuzubereiten und mit appetitlichen Fotos dargestellt. Nun zu dem kulinarischen Teil der Buchvorstellung. Das gab’s zum Probieren:

menue-schonkost

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es kein Foto von dem leckeren Pfirsich-Dessert mit Minze und Ziegenkäse gibt. Es war so lecker… und ruckzuck aufgegessen. Mir fiel erst beim Blick auf meinen leeren Teller auf, dass ich es nicht fotografiert hatte.

wildsalat-melone

fisch-brokkoli

Fazit? Leicht & lecker!

Nicht nur weil ich den persönlichen, autodidaktischen Lebensweg von Hans Lauber faszinierend finde, sondern vor allem weil Schönkost eine hervorragende Kombination aus Ernährungs-Nachschlagewerk und Rezeptbuch darstellt, ist es meiner Meinung nach ein lohnenswerter Buchkauf. Aus Liebe zum naturbelassenen Essen und zum gesunden Körper! Das einzige was ich im Buch vermisse ist ein, die Suche erleichterndes, Schlagwortverzeichnis. Das Buch Schönkost ist ab sofort bei amazon.de erhältlich.


1 Kommentar

  1. Ein schönes Foto des in der Tat schönen Pfirsichs ist auf http://www.derspitzeloeffel.de zu sehen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>