Schöner Schein

Mittlerweile weiß jedes Kind, dass der McDonalds-Hamburger nicht so aussieht wie auf den Plakaten und auch das Hanuta nicht im bäuerlichen Idyll zusammengerührt und -geklappt wird. Dennoch ist, vor allem bei Genuss- und Lebensmitteln, die Versuchung umso größer je schöner die Illusion.

Im Supermarkt sieht das Fertiggericht in seiner appetitlichen Verpackung mit leckerem Foto ganz toll aus. Zu Hause entpuppt sich der einst verlockende “Serviervorschlag” dann als merkwürdige Pampe. Damit wir zukünftig vor bösen Überraschungen gefeit sind haben die Macher der Seite funtasticus.com einen knallharten Vergleich gezogen.

(Mogel-)Packung vs. Inhalt:

Schlemmergulasch

Exquisa Snack

Hühner Frikassee

Eintopf

Ich finde ja, dass der Exquisa Kuchen besonders eklig aussieht. Wenn man sich schon ein Stück Kuchen gönnt darf dieser auch frisch vom Bäcker sein. Sieht besser aus – und schmeckt wahrscheinlich auch besser. Noch mehr Vergleiche gibt es übrigens hier.

Bei Fertiggerichten ist nicht nur das Äußere bemängelnswert auch die Inhaltsstoffe sind meist nicht so hochwertig wie bei frisch gekochtem Essen. Wichtige Vitamine gehen, vor allem bei nicht gekühltem Assietten-Essen, verloren. Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker machen die Gerichte halt- und für manch abgebrühten Gaumen auch essbar. Man muss sich nur vor Augen halten wann das Gericht gekocht wurde…vor 2 oder gar 3 Wochen? Würde man selbst gekochte Reste nach 2 Wochen noch anrühren? Nein? Eben!

Wenn Fertiggericht, dann am besten aus der Tiefkühltruhe, denn das dabei (möglichst zum größten Anteil) enthaltene Gemüse wird schockgefrostet und verliert damit kaum an Vitaminen und wichtigen Nährstoffen. In TK-Gerichten sind meist keine Konservierungsstoffe – warum auch, es ist ja gefroren lange Zeit haltbar. Trotzdem sollte man beachten, dass auch dort Geschmacksverstärker üblich sind. FRoSTA und Viva Vital (von Plus) sind gute Alternativen, da diese Hersteller auf Geschmacksverstärker verzichten.

via werbeblogger, Bilder: funtasticus.com


2 Kommentare

  1. lustiger Beitrag, da möchte ich doch gern mal ein Knoppers beisteuern (das war vorletztes Jahr oder so).

    http://img.photobucket.com/albums/v465/mariedasschaf/satt_3.jpg

  2. In Euren Suppen ist auch jede Menge Geschmacksverstärker drin: E631.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>