Sexuelle Neigung vs. Figursorgen

Immer wieder Männer und ihre Figurprobleme… Wie auch immer sie auf die Idee kamen, New Yorker Wissenschaftler untersuchten Ess-Störungen und deren Zusammenhang mit der sexuellen Orientierung. 516 Männer und Frauen, Lesbisch, Schwul, Bi, Hetero – mit dem Ergebnis:

An Bullemie, Anorexie, Eß-Brechsucht litten bzw. Anzeichen dafür zeigten:

  • Mehr als 15% der Schwulen zw. Bisexuellen Männer
  • Weniger als 5% der Hetero-Männer
  • Weniger als 10% der Lesbischen bzw. Bisexuellen Frauen
  • 8% der Hetero-Frauen

Warum sind Schwule Männer so stark betroffen? Eine Theorie der Forscher ist, dass Schwule Männer andere Schönheitsideale haben und – ähnlich wie Frauen – stärker den Druck verspüren schlank zu bleiben.

Oder einfach gesagt; Hetero-Männern ist ihr Aussehen größtenteils egal. 58% Übergewichtige deutsche Männer nehmen keine Rücksicht auf unsere ästhetischen Empfindungen und glauben immer noch ernsthaft, wir fänden Bierbäuche sexy…


1 Kommentar

  1. der schönheitswahn bei den schwulen ist nicht von der hand zu weisen!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>