Shopping plus Fitness

Endlich gibt es einen neuen Grund shoppen zu gehen: ein Einkaufswagen, der gleichzeitig für ein Workout sorgt. Der Trim Trolley.

Eingeführt hat ihn die Supermarktkette Tesco in einigen ihrer englischen Märkte. Die Idee: Zeit zum Trainieren fehlt oft, aber einkaufen muss man irgendwann.

Der Wagen ist schwerer und man kann Schwierigkeitsstufen (Level 1-10) einstellen, die es erschweren, ihn durch den Supermarkt zu schieben. Zudem zeigt ein Display den Kalorienverbrauch und die Herzfrequenz an.

“It is a standard trolley but with the sort of fitness attachments you would find in a gym, enabling you

do a workout while you shop.”, so der Hersteller Wanzl.

shopping-figur

Das 40-minütige Schieben eines normalen Einkaufswagens verbrennt ca. 160 kcal. Mit dem Trim Trolley auf Widerstandsstufe 7 wären es in der gleichen Zeit ca. 280 kcal.

Nun ja, man kann natürlich auch einen Standard-Einkaufswagen nehmen, den mit schweren Getränkekisten voll packen und eine Weile durch den Supermarkt schieben.

Oder – Appell an die Vernunft – im kleinen Bioladen (keine langen Wege) um die Ecke einkaufen und danach zu Hause ein paar effektive Fitness-Übungen machen.

via BBC News, Bilder via ananova

 


5 Kommentare

  1. Vor lauter Begeisterung für das Produkt haben wir nicht bemerkt, dass es den Trolley nur als Prototyp aber nie als Serienproduktion gab.

    Schade… Und danke an purzelpfund.de für den Hinweis! Und ihr liebe Leser müsst nun doch weiter ins Fitness-Studio oder den Einkaufswagen mit Getränkekästen vollpacken und eine halbe Stunde durch den Supermarkt rennen. So ein Pech aber auch ;)

  2. Hallo Peggy, na ein Beinbruch ist das ja nicht. Aber vielleicht schieben wir die Entwicklung ja wieder an, wenn der TrimTrolley jetzt wieder durchs Netz geistert ;)

  3. Entweder das oder finden eine andere obskure Idee in den weiten des Netzes. Letzteres ist sicher wahrscheinlicher ;)

  4. Jetzt mal ehrlich, dass ist doch einfach Schwachsinn. Treibt normal Sport, ernährt Euch vernünftig und das war es schon. Ich würde mich persönlich schämen mit so einen Trolly durch den Einkaufsmarkt zu gehen.

  5. ich bin wirklich mal gespannt, wie gut das funktionieren wird

    am besten liegt dann auch wirklich Obst im Wagen, sonst war alles umsonst ;)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tolle Idee: Trotzdem kein Workout-Einkaufswagen » Von Redaktion » Beitrag » - [...] Kleinigkeit. Davor ist wohl niemand sicher, auch wir nicht. Diese Woche hat es die Blogger vom Amapur-Blog [...]
  2. www.best-practice-business.de/blog » Fitnesstraining im Alltag wird zum Trend - [...] Nicht nur die Kirchen springen auf den Fitness-Trend auf. In der Supermarktkette Tesco wird seit kurzem der Trim-Trolley (Fittness-Einkaufswagen) …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>