Stars und Diäten: Jojo Oprah

Sie haben einen Personal Trainer, eigene Köche – ihr Job ist es schlank und gut auszusehen: die Stars. Aber auch ihnen fällt es nicht immer leicht, rank und schlank zu werden und vor allen zu bleiben. Das macht sie natürlich gleich wieder menschlicher.

Ein lebendes Beispiel für den Jojo-Effekt ist die US-Entertainerin Oprah Winfrey. Erfolgreich, reich, berühmt, smart. Nach ihrem letzten Diätversuch, 2006 verschlankte eine Diät sie auf 80 kg, soll sie nun wieder bei ca. 100 Kilo sein.

“I’m mad at myself… I’m embarrassed,” schreibt sie. “I can’t believe that after all these years, all the things I know how to do, I’m still talking about my weight. I look at my thinner self and think, ‘How did I let this happen again?’”

Unter anderem unterstützte sie der amerikanische Personal Trainer und Diätbuchautor Bob Greene beim Abnehmen. Neben Sport standen komplexe Kohlenhydrate, moderate Mengen gesunder Fette und mageres Eiweiß auf dem Speiseplan.

Warum aber hat sie wieder zugenommen? Oprah kann schließlich auf alle möglichen Diätgurus und -mittelchen zugreifen. Für etwas Publicity in ihrer Show würde sie jeder voll und kostenlos unterstützen. Interessant und sehr weise ist der Rückschluss den sie selber zieht:

“My greatest failure was in believing that the weight issue was just about the weight,” sagte Oprah Winfrey dem People Magazine bereits 1991. “It’s about not handling stress properly.”

Stress, emotionale oder andere ungelöste Probleme sind häufig einer der Auslöser für Essstörungen. Und vor denen können leider auch Ruhm und ein Milliardenvermögen nicht schützen.


via dietsinreview


4 Kommentare

  1. Na, irgendwie hat es doch auch was Tröstliches, dass die Schönen, Reichen und Berühmten ganz dieselben Probleme wie die Normalsterblichen haben!

    Was allgemein fehlt, ist mehr Gelassenheit: sich stressen lassen, basiert ja letztlich einer eigenen Werte-Entscheidung und dem Selbstbild. Wer sich nur als rundum perfekt ok finden kann, wird sehr leicht in Stress zu versetzen sein.

  2. Von Oprah wird ja auch erwartet dass Sie rundum perfekt ist. Sie ist ja schliesslich ein Star und für das Geld was Sie verdient wird viel von Ihr erwartet. Ihr Beruf geht garantiert mit viel Stress einher. Wer alle Kraft braucht um dem Alltag zu widerstehen hat wenig Energie übrig um auch sich selbst noch in Zaum zu halten.

  3. nur weil sie promis sind und es sich leisten können haben sie es nicht leichter als andere, Oprah hats auf den längeren und härteren weg geschafft pfunde loszuwerden
    http://www.promidiaet.com/blog/2004/05/10/eine-erfolgreiche-diat-mit-tv-beweis/

  4. Das Vital Hotel in Bad Lippspringe empfehlt sich für eine gesunde Ernährung, wir bieten unseren Gästen glutenfreie und vegetarische Menüs an und verfolgen eine Gesamtheitliches Wellness Konzept.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>