Das Erntedankfest ist eines der ältesten übermittelten Feste der Menschheit. Es ist ein religiöses Fest, bei dem traditionell den Göttern für die Ernte gedankt wird. Je nach Kultur und Religion gibt es unterschiedliche Erntedankfest-Bräuche.

In diesem Artikel gehen wir auf die Ursprünge des Erntedankfest sowie die verschiedenen Erntedankfest-Bräuche im Judentum, dem Islam und dem Christentum ein. Ihr erfahrt wie sich, die oftmals mit dem Erntedankfest verwechselten, amerikanischen Traditionen Halloween und Thanksgiving vom Erntedankfest unterscheiden.


mehr

Heute ist Halloween, das Fest des Gruselns!
 
Falls Sie Leute einladen, werden Sie sich über unsere schnellen Halloween-Buffet-Rezepte freuen. Wenn es schnell gehen muss und der Aufwand sich in Grenzen halten soll, sind die Blut-Augen-Suppe, die abgehackten Finger und das Kürbis-Brot perfekt für Sie. All das ist mit unseren Halloween-Buffet-Rezepten blitzschnell und einfach möglich!


mehr

Halloween steht vor der Tür!

Hätten Sie`s gewusst?
Der Halloween-Brauch stammt ursprünglich von den keltischen Völkern. Man zelebrierte in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November den Übergang von Sommer zu Winter, wobei der Sommer das Leben und der Winter den Tod darstellte. Der Todesfürst Samhain übernahm also zum keltischen Jahreswechsel die Herrschaft.


mehr

Kürbis – mehr als nur Deko

Bis heute hat sich eine Vielfalt von über 800 Sorten entwickelt. Und obwohl der Kürbis in unserer Küche als Randerscheinung gilt, wird er in der Medizin seit 100 Jahren gegen Blasenfunktionsstörungen und Prostatakrebs eingesetzt. Aber auch wertvolles Karotin, Vitamin A, B1, B2, B6, C, E Folsäure, Magnesium, Eisen, Phosphor sowie das krebshemmende Spurenelement Selen sind im Kürbis enthalten.

 


mehr