Schlank durch die Weihnachtszeit zu kommen scheint oft unmöglich. Überall lauern Dickmacher. Lebkuchen auf der Arbeit, Braten auf der Weihnachtsfeier, abends einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt und zu Hause wartet der Teller mit den selbstgebackenen Keksen. Da ist es nicht immer leicht zu widerstehen.

Zusätzlich sorgen kalte Temperaturen und kurze Tage für Müdigkeit und Trägheit. Ein gemütlicher Nachmittag auf der Couch wird dem Sportprogramm oder einem Spaziergang vorgezogen. So sinkt der tägliche Kalorienverbrauch und das Zunehmen ist vorprogrammiert. Nach Weihnachten wird der Blick auf die Waage dann oft zur bösen Überraschung.

Doch es geht auch anders. Mit unseren 10 Ernährungtipps kommen sie schlank durch die Weihnachtszeit, ohne verzichten zu müssen.


mehr

Die Top Ten der Guten Vorsätze

Abnehmen, mehr Sport, mit dem Rauchen aufhören und und und … Gute Vorsätze für die nächsten 365 Tage?! Das Jahr ist vorbei und wie jedes Jahr bietet der Jahreswechsel eine gute Zeit, um über das Leben und die Gewohnheiten nachzudenken. Es soll nächstes Jahr eben alles besser werden und keine Chance ungenutzt bleiben.


mehr

Sie möchten Ihren Liebsten eine Freude machen, haben es aber noch nicht geschafft ein Nikolausgeschenk zu besorgen oder Ihnen fehlt eine hübsche Idee zum Selbermachen? Wir haben für Sie eine kostengünstige, hübsche und vor allem umweltfreundliche Lösung.

Recyceln Sie doch einfach Ihre amapur Dosen und basteln Sie daraus tolle Nikoläuse für die ganze Familie. Die Dosen können beliebig gefüllt werden und sind gleichzeitig sehr dekorativ. Das Schöne: Schuhe putzen ist nicht nötig.

 


mehr

Beim Weihnachtsbaumschmuck scheiden sich die Geister. Die einen lieben ihn traditionell, die anderen bunt und ausgefallen. Der beliebteste Weihnachtsbaum der Deutschen ist die Nordmanntanne, weil sie einen gleichmäßigen Wuchs und weiche Nadeln hat.

Tatsächlich stehen jedes Jahr über 25 Millionen Weihnachtsbäume festlich geschmückt in unseren Wohnzimmern. Auch wenn einige Menschen einen künstlichen Baum bevorzugen, geschmückt wird auch dieser. Daher schauen wir uns einmal die Trends für das Weihnachtsfest 2013 an.


mehr

Die Feiertage stehen an, die Rezepte werden rausgesucht und die Einkaufszettel geschrieben. Wir wollen Sie mit ein paar Tipps in Sachen Obst und Gemüse unterstützen und Ihnen verraten, wie Sie Ihre Reste so lange wie möglich frisch halten, die meisten Vitamine aus Ihrem Gemüse rausholen und die Spinatreste vom Vortag gesund genießen können.


mehr

Vegane Weihnachtsbäckerei

Wer sich noch nie vegan ernährt hat, fragt sich oft, was Veganer überhaupt alles essen dürfen? Das die vegane Küche aber durchaus lecker ist, haben wir bereits mit den Vegan Food Rezepten gezeigt. Nun beginnt wieder die Zeit, in der wir gemütlich mit Familie oder Freunden Plätzchen backen. Da stellt sich uns die Frage, ob es auch vegane Plätzchen gibt –  natürlich gibt es sie. Welche pflanzliche Alternativen zu Milchprodukten und Eiern beim Backen verwendet werden, haben wir einmal recherchiert und ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengestellt.


mehr

Ein absolutes Muss im Advent und auf dem Weihnachtsmarkt. Der Dezember mit seinen kalten Nachmittagen lädt ein, sich mit einem heißen Getränk wieder aufzuwärmen. Kein Wunder, es duftet an den Glühweinständen auch überall verführerisch nach Zimt, Nelken und Kardamom.


mehr

Gesundes Weihnachtsgemüse

Bald ist es soweit und die Feiertage bringen wieder Familie und Freunde zusammen an den schön geschmückten Tisch. Der Advent bietet viele leckere Mahlzeiten und Getränke, die es nicht alle Tage gibt, zum Beispiel Glühwein, Weihnachtsgans, saftiger Braten, Klöße oder Lebkuchen. Schade eigentlich, denn die typischen Weihnachtsbeilagen haben viel mehr zu bieten.

 


mehr

Gesunde Walnuss

In der Vorweihnachtszeit gehören Nüsse einfach dazu. Am beliebtesten, da auch häufig im heimischen Garten zu finden, sind Walnüsse. Je nach Witterungsverlauf gibt es die ausgereiften Früchte einige Wochen im Herbst.

Walnüsse können sofort gegessen werden. Einfach die grüne Schale entfernen und die Nuss knacken. Das weiße Fruchtfleisch, noch etwas weich, ist von einem dünnen bitter schmeckenden Häutchen umgeben. Kenner lassen daher die Nüsse noch ca. vier Wochen auf Zeitungspapier (nicht in der Sonne) trocknen.


mehr

Essen Sie jeden Tag etwas Obst. Orangen, Bananen oder exotische Früchte sind süß, kalorienarm und damit eine perfekte Alternative zum Schoko-Adventskalender. Ein Obst-Adventskalender stärkt auch ganz nebenbei Ihre Abwehrkräfte.

Auf dem Weihnachtsmarkt schlecht möglich, aber daheim geht es umso besser: Glühwein selber machen. Es gibt viele schmackhafte Rezepte, die weniger Zucker als Fertigprodukte enthalten.


mehr