Tiefgekühlte Abendbrot-Snacks

Verlockungen aus dem Tiefkühlfach. Besonders wenn man abends keine Lust auf Kochen oder belegte Brote hat, wird oft zu Convenience Pizza-Snacks gegriffen. Nicht verwunderlich, dann die Fernseh-Werbung für diese Produkte läuft immer genau zur Prime-Time. Und macht uns so den Mund wässrig.

  • Pizza Snack (Tonno)

Massiv Teig, belegt mit etwas Thunfisch. Viele schnelle Kohlenhydrate durch die große Menge weißer Teig. Geschmacklich nur eine geringe Ähnlichkeit mit Pizza.

pizzasnack1

100 g = 270 kcal, 250 kcal = 92,6 g

  • Hot Pockets

Teigtasche mit Schinken und Käsefüllung. Auch hier wenig anhaltende Sättigung durch die schnellen Kohlenhydrate. Käse- und Schinkenfüllung bringen ordentlich Fettkalorien mit auf die Hüfte. pizzasnack2

100 g = 261 kcal, 250 kcal = 95,8 g

  • Intermezzo (Schinken)

Pizzateig mit Sauererahm-Belag und Schinkenstückchen. Schmeckt am ehesten Richtung Pizza. Viel Nährwert – außer schnellen Kohlenhydraten – bietet der wenige Belag jedoch auch nicht.

pizzasnack3

100 g = 262 kcal, 250 kcal = 95,4 g

Die Zubereitung geht schnell – Mikrowelle oder Backofen. Unsere drei kleinen heißen Snacks bringen es gemeinsam (der Teller mit den 3 Snacks) auf 750 kcal.

Ich persönlich würde immer eine “richtige” Pizza präferieren. Diese hat meist einen wesentlich dünneren Teigboden und mehr Belag. Gesünder und kalorienbewusster wird es, wenn man nur die halbe Pizza auftaut und diese noch mit frischem Gemüse, magerem Thunfisch oder Schinken belegt.

Wegtrainieren von 250 Pizza-Snack-Kalorien mit:

  • 24 Minuten Kickboxen (Frau 65 Kilo)
  • 19 Minuten Kickboxen (Mann 85 Kilo)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>