… und jetzt was Süßes.

Denken wir doch alle, nachdem wir gerade eine Pizza Salami-Schinken-Käse verdrückt haben. Gute Idee, dachte sich der amerikanische Keks-Hersteller Oreo und bietet der Kundschaft über den Pizzalieferanten Dominos die Dessert-Pizza an. Und die gibt es auch noch gratis, aber nur, wenn man ein Large-Pizza-Menü bestellt hat. Als ob das noch nicht genug Kalorien wären.

Die Dessert-Variante besteht aus einer Schoko-Streuselkruste, überdeckt mit Vanille-Sauce und Zuckerguss. Das Topping liefern die Oreo-Cookies, die oben drauf gestreut werden.

Diese Zutaten lassen nichts Gutes erahnen, doch hat ein Stück Pizza weniger Kalorien als ein Stück normale Pizza: 120 Kalorien, 20 Gramm Kohlenhydrate und 4 Gramm Fett. Wertvolle Nährstoffe wie erwartet Fehlanzeige.

Wer sich die süße Pizza nicht so recht vorstellen kann, hier der Werbespot von Oreo:

Nicht gerade die feine italienische Art, würde ich sagen.

via diet-blog, Bild Domino’s Pizza


Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Politische Eiscreme | amapur Diät Blog - Die besten Abnehmtipps und Diät Rezepte - [...] ja was wären wir nur ohne die Amerikaner? Schon oft haben Sie uns mit unheimlichen und skurrilen Essgewohnheiten zu …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>