Ungesunde Ernährung

Viele Eltern ernähren sich ungesund und greifen oft zum Fastfood, so berichtet eine amerikanische Studie. Sie essen knapp 5 g mehr Fett pro Tag als Erwachsene ohne Kinder. Ein möglicher Grund kann der Zeitdruck bei der Versorgung einer mehrköpfigen Familie sein. Der Griff zum Fastfood ist weniger Zeitaufwendig als das Kochen der Mahlzeiten.

Diese Entwicklung ist sehr besorgniserregend, da sich die Kinder ihr Essverhalten bei den Eltern abgucken. Laut der Deutschen Adipositas Gesellschaft steigt die Zahl der Übergewichtigen Kinder stetig an.

Dabei ist richtiges Essen gar nicht so schwer. Die Ernährungspyramide gibt darüber Auskunft, welche Nahrungsmittel gut und wichtig sind und welche sie meiden sollten.

Nachtrag:
Dr. Friedhelm Mühleib schrieb heute auf seinem wohl bekomms Blog seine Prognosen für das Jahr 2007. Dort gibt er an, dass die Dicken dünner werden und die allzu Dünnen (magersüchtigen) dicker werden. Es findet ein Wandel in der Denkweise Richtung gesunder Ernährung statt.

Ich hoffe, dass seine Prognose zutrifft, allerdings bin ich mir da nicht so sicher. Die amerikanische Studie läßt eher das Gegenteil vermuten!


2 Kommentare

  1. Also, ich möchte hier auch gerne einen Kommentar abgeben: Gesund zu essen ist auch laut Wissenschaft überhaupt nicht einfach! Beispiel Deutschland: Vor zehn Jahren wurde dort durchschnittlich noch mehr Fett gegessen als heute. Trotzdem steigt die Zahl der Übergewichtigen kontinuierlich an. Gründe dafür konnten noch nicht wissenschaftlich bewiesen werden – Ernährungsberater gehen jedoch davon aus, dass der übermässige Verzehr von Kohlenhydraten die Ursache ist.
    Es ist ein wirkliches Dilemma in unserer Gesellschaft: Es ist zwar alles vorhanden aber meistens weiß der Bürger nicht, was für ihn und seinen Organismus gut ist.
    Mein Tipp: Alles selbst zubereiten. Ist gerade für Berufstätige sehr zeitaufwändig, aber immer noch das gesündeste. Halb- und Fertigprodukte sind für unseren Körper einfach nicht gut. Aber auch ich selber werde manchmal “stutzig”, wenn ich erfahre, wie extrem ungesund Mehl oder z.B. Kochsalz sein kann. Manchmal wünsche ich mir, irgendwo in Nordindien zu leben, wo ich jeden Tag meinen Reis mit Linsen zubereiten muss, weil einfach nicht viel anderes vorhanden ist…
    Mit freundlichen Grüßen und weiterhin viel Energie & Spass beim bloggen,
    B. Moll

  2. Ich finde dass gesunde Ernährung sehr wichtig ist weil ich selber ein bisschen dick bin.Aber ich greife fast nie zu fastfood.Manschmal es ch es auch gerne dass gebe ich zu.Aber das Vorurteil das familien (groß) viel fast food essen finde ich bescheuert!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Niemand weiss, was gesundes Essen genau ist - Der Kreuzzug des Starkochs « Essen Infos - [...] _sehr_ einfach erklärt ;-)). Wenn Euch also jemand entgegen tritt und Ratschläge zur Ernährung gibt - fragt ihn und …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>