Vegan Food: Mandelparmesan-Bolognese

Die vegane Bolognese ist unter den veganen Rezepten schon lange kein Geheimtipp mehr. Es gibt sie mittlerweile sogar fertig in einigen Supermärkten zu kaufen. Doch das Rezept, was wir heute vorstellen, hat eine einzigartige Würzung und erhält durch das Mandelparmesan eine ganz besondere Note.

Vegane Mandel-Parmesan-Bolognese

Zutaten für 2 Personen:

  • 280 g fester Tofu
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 getrocknete Tomaten in Öl
  • ½ Bund Basilikum
  • ca. 9 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 7 – 3 Teelöffel gerebelten Oregano
  • Prise jodiertes Meersalz
  • Prise schwarzer Pfeffer
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 50 g geröstete Mandeln
  • eine Packung vegane Nudeln mit 100% Hartweizengrieß

Zubereitung:
Tofu in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten ebenfalls fein hacken. Basilikum waschen und hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tofustücke circa 4 Minuten mit Zwiebeln, Knoblauch und Oregano anbraten. Danach den Tofu mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomatenmark, getrocknete Tomaten und Agavendicksaft dem Tofu hinzugeben und eine Minute karamellisieren lassen.  Mit etwas Gemüsebrühe (aufgelöst im warmen Wasser) ablöschen und eine Minute kochen lassen. Basilikumblätter vierteln und der Tomatenmischung unterheben, danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein bisschen Basilikum für das Garnieren aufheben.

Geröstete Mandeln mit einer Prise Meersalz in einem Mixer grob mahlen bis diese wie Parmesan aussehen. Vegane Nudeln kochen bis sie bissfest sind. Die Nudeln mit einem Sieb abtropfen und auf einem Teller mit der Bolognesesauce geben. Mit Mandelparmesan und etwas Basilikum garnieren.

Bon appetit!

Bild: Kinga Zakrzewska
Rezept gesehen in: “Vegan for Fit.”, Autor: Attila Hildmann (das Rezept wurde leicht verändert)


1 Kommentar

  1. hi ich kann diese seite hier zum abnehmen empfehlen, jetzt im sommer!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>