Andrea`s Erfahrungsbericht

Andrea

Alter
51 Jahre
Beruf
Außendienstlerin
Größe
1,72 m
Gewicht davor
88 kg
Paket
10 Tage Shaping Box
Bisher die Diät, die ich am besten durchgehalten habe! Die Abwechslung in den Produkten (auch Süßes ist ja dabei!) sowie der Wegfall des Einkaufens haben dazu beigetragen. So konnte ich 4 kg Gewicht und 7 cm Bauchumfang abnehmen!
Andrea aus Merseburg, Januar 2018

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Ich habe eigentlich schon immer mit meinem Gewicht gekämpft und das, obwohl ich mein Leben lang immer viel Sport gemacht habe. Unzählige Diätversuche waren mehr oder weniger erfolgreich. Gerade jenseits der 40 schlichen sich ständig immer mehr Kilos drauf. Vor allem bei Kuchen und der einen oder anderen Schokolade konnte ich oft nicht widerstehen.
Mein Entschluss
Ich wusste, es konnte einfach nicht so weitergehen! Durch eine anstehende Knie-OP bekam ich den letzen Schub Motivation. Ich hab dann sehr gründlich im Internet recherchiert, um eine Diät zu finden, die nicht einseitig ist, bei der man nicht hungern muss und die sich vor allem auch im Außendienst gut umsetzen lässt. Auch die versprochene Vielfalt (Shakes, Suppen, Süßes) hat mich gelockt. So habe ich Amapur gefunden.

Während amapur

Mein Start
Die Bestellung ging einfach, das Paket war eher da als erwartet. Ein paar Tage vorher hab ich schon meine Kalorienzufuhr etwas runtergefahren und den Kühlschrank weitestgehend geleert. Ich bin an einem Montag gestartet. Die mitgelieferte Anleitung hat mir sehr gut geholfen, alles zu planen. So habe ich alles vorbereitet, sowohl die Mahlzeiten als auch die Wasserflaschen, was ich für 9 Stunden im Außendienst brauchte. Bedenken hatte ich, stündlich an das Essen zu denken und die große Trinkmenge. Hier habe ich eine Wasser-App mit einer stündlichen Erinnerung genutzt.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Ich habe die ersten 7 Tage konsequent ohne jede Sünde durchgezogen. Die ersten Erfolge stellten sich bereits nach 2 Tagen ein. Ich habe zusätzlich zum Gewicht täglich den Bauchumfang gemessen. Der erste Tag war für mich hart, da hatte ich mit etwas Hunger, dem stündlichen Essen und der Trinkmenge von 4 Litern echt zu kämpfen. Auch hatte ich eine heftige Migräneattacke. Aber dann ging es immer besser, der Rhythmus war schnell gefunden. Ich habe dann für 3 Tage die Diät wegen einer großen Tagung unterbrochen und anschließend weitergeführt. Auch meine Bedenken, dass mir die kleine Kalorienmenge für meinen Sport (3mal wöchentlich Ausdauer für 1 bis 1,5 h) nicht ausreicht, haben sich sehr schnell zerschlagen.

Nach amapur

Nach amapur
Ich habe bereits ein weiteres 10 Tage-Intensiv-Paket bestellt, diesmal mit den Produkten, die mir am besten geschmeckt haben. Ich werde weitermachen! Einfach ein tolles Gefühl, wenn die Sachen besser passen. Außerdem werde ich schon auf meine Veränderung angesprochen, was für zusätzliche Motivation sorgt. Nach der 2. Intensiv- Diät werde ich mich mal mit der flexiblen Variante für eine langfristige Ernährungsumstellung befassen.
Mein Fazit
Bisher die Diät, die ich am besten durchgehalten habe! Die Abwechslung in den Produkten (auch Süßes ist ja dabei!) sowie der Wegfall des Einkaufens haben dazu beigetragen. So konnte ich 4 kg Gewicht und 7 cm Bauchumfang abnehmen!

Meine 3 wichtigsten Tipps

- Probiert vielleicht erst in einer kurzen Diät aus, was euch schmeckt und bestellt dann nach. - Nutzt einen Timer oder eine Trink-App, um euch stündlich an das Essen und Trinken erinnern zu lassen. - Schaut hier unter „Abnehmen“ auf die Diätrezepte, da sind gute Ideen dabei, um etwas Abwechslung reinzubringen.

Meine Lieblingsprodukte

Shake Banane
Suppe Tomate
Kekse Vanille
10%Rabatt