Angelika`s Erfahrungsbericht

Angelika

Alter
49 Jahre
Beruf
Bedienung
Größe
1,70 m
Gewicht davor
62 kg
Paket
5 Wochen 5:2 Fasten Box
Nach 2 Tagen habe ich 1,8 kg abgenommen. Ich mach weiter. Morgens begann ich mit dem Müsli - mach ich auch heute noch. Ja und dann hat man stündlich die Möglichkeit, abwechselnd - je nach Appetit - Süßes, Suppen, Cracker u.a. zu essen. - Natürlich immer in der vorgegebenen Menge. Da es tatsächlich auch ein abwechslungsreiches Angebot von den einzelnen Mahlzeiten gibt, fiel es mir nicht sonderlich schwer, meinen Plan umzusetzen.
Angelika aus Immenstaad, April 2019

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Durch die Winterpause Chips, Bonbons, Abend auf dem Sofa viele kg zugenommen. Dazu kommt ein verlangsamter Stoffwechsel und unbemerkt zu viele kleine Zwischenmahlzeiten. Auch ansonsten esse ich gerne und leider habe ich einen gesunden Appetit und mir schmeckt auch fast alles. Ein Genussmensch wie er im Buche steht. Große Portionen und ein sattes Gefühl sind für mich leider ein Stück Lebensqualität.
Mein Entschluss
Ich fühle mich ganz einfach wohler, wenn ich einen flacheren Bauch habe und mein Wohlfühlgewicht beibehalten kann. Wenn ich ein wenig aus der Balance gerate, bin ich also immer auf der Suche nach guten Methoden wieder ein bisschen abzunehmen. Da habe ich amapur entdeckt!

Während amapur

Mein Start
Innerhalb von 3 Tagen erhielt ich mein amapur Paket. Ich war sehr gespannt, wie ich damit klar komme. Es war eine ganz schöne Umstellung, jede Stunde etwas zu essen. Da muss man anfangs schon ganz schön aufpassen, dass man es nicht vergisst. Aber meine Kollegen haben mir geholfen und mich anfangs mit daran erinnert. Man stellt sich aber dann doch ganz schnell darauf ein. Es macht einfach Spaß und man hat wirklich keinen Hunger. Die Zubereitung ist super einfach und unkompliziert. Die Mahlzeiten schmecken auch fast alle gut.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Diese Diät macht sich vom ersten Tag an bemerkbar. Ich hatte nicht das Gefühl - stieg aber am nächsten Tag auf die Waage und siehe da - es waren tatsächlich ein paar Gramm runter. Ich habe keinen Hunger und anscheinend ist alles so gut abgestimmt, dass man auch den Appetit in Griff bekommt - keine Lust auf Naschen. Sport kommt natürlich auch nicht zu kurz und wird weiterhin beachtet. Ganz wichtig - Wasser habe ich den ganzen Tag über an meiner Seite. Die Diät lohnt sich für mich immer wieder... schon, weil es sich nicht wie eine Diät anfühlt... Kurz und knapp geschrieben: amapur funktioniert tatsächlich! ...und das ohne Quälerei. Gern werde ich es in mein Ernährungskonzept mit aufnehmen. Gerade vor den Feiertagen wird es von großem Nutzen sein.

Nach amapur

Nach amapur
Ich bin jetzt in der 5:2 Fastenphase und komme sehr gut zurecht. Ich achte noch auf meine Kalorien, da ich weiter an Gewicht verlieren möchte. Für die Zeit danach plane ich mich regelmäßig gesund zu ernähren und meine sportliche Fitness anzukurbeln. Auf jeden Fall hat mich amapur motiviert und mir gezeigt, dass man auch in meinem Alter gut abnehmen kann. Sehr gut!
Mein Fazit
Nach 2 Tagen habe ich 1,8 kg abgenommen. Ich mach weiter. Morgens begann ich mit dem Müsli - mach ich auch heute noch. Ja und dann hat man stündlich die Möglichkeit, abwechselnd - je nach Appetit - Süßes, Suppen, Cracker u.a. zu essen. - Natürlich immer in der vorgegebenen Menge. Da es tatsächlich auch ein abwechslungsreiches Angebot von den einzelnen Mahlzeiten gibt, fiel es mir nicht sonderlich schwer, meinen Plan umzusetzen.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Morgens mit Müsli beginnen
  • Abwechslungsreich bleiben
  • natürlich immer die vorgegebene Menge beibehalten

Meine Lieblingsprodukte

Shake Coffee
Shake Vanille
Cracker Käse
10%Rabatt