Elisabeth`s Erfahrungsbericht

Elisabeth

Alter
26 Jahre
Beruf
Projektleitung
Größe
1,68 m
Gewicht davor
92 kg
Paket
5 Tage Shaping Box
Der ideale Start. Ich würde es wieder machen! Nach einer Pause, in der ich nichts zugenommen habe, möchte ich die flexibel Diät probieren. Ich freue mich schon, danach von meinem Erlebnissen und meinem hoffentlichen Erfolg und Körpergefühl zu erzählen.
Elisabeth aus Wien, November 2017

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Zu wenig Sport. Ab und zu -zu oft- etwas Ungesundes gegönnt. Jeder kennt das doch, man nimmt sich vor, noch Sport nach der Arbeit zu machen. Dann kommt man heim und legt sich lieber auf die Couch. Oder man weiß so viele wichtigere Sachen, die erledigt gehören. Aus Bequemlichkeit oder auch aus Frust nascht man dann noch zusätzlich. Die Folgen davon erkennt man zu spät.
Mein Entschluss
Endlich wieder in mein Gewand passen und mich fitter fühlen :-) Ich habe im letzten Jahr plötzlich aus diversen Gründen sehr viel zugenommen. Meeinmne neuen Sachen passten sofort nicht mehr. Ich bin es leid, ständig neue Sachen zu kaufen. Vor allem ist jetzt der Zeitpunkt, dass ich bei normalen Geschäften an der Grenze der Gewandgrößen angekommen bin. Weiters bin ich es leid, nicht Mal ohne zu keuchen Treppen steigen zu können.

Während amapur

Mein Start
Die ersten Tage waren sehr hart für mich. Zum Glück machte ich diese Diät mit einer Freundin zusammen, und gemeinsam gaben wir uns Kraft und zogen die Diät durch. Die intensiv Diät ist der perfekte Start für eine Diät bzw. einen Ernährungsumstellung. Diese fünf Tage waren wie eine Neuprogrammierung. Danach fiel es mir leicht, auf die ungesunden Sachen zu verzichten. Keine süßen Säfte, kein Naschen, ... Natürlich muss man auch dahinter sein, um nicht sofort in alte Musterzurück zu fallen. Immer zielstrebig sein :-) und ans Ziel denken.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Man isst ja jede Stunde etwas, und dadurch hatte man nie Hunger. Die amapur Produkte sind durchgehend gut, obwohl mir nicht alles geschmeckt hat. Die Schokokekse waren natürlich am besten, aber auch die Suppen haben mir gut geschmeckt. Ich konnte diese Diät auch gut in meinem Arbeitsalltag einbauen. Während der Arbeitszeit aß ich die Cracker, und in der Pause erwärmte ich mir eine Suppe. Auch das Miteinanderessen mit meinen Kollegen war für mich kein Problem. Der Vanilleshake und das Erdbeermüsli waren nicht genau mein Geschmack, aber die restlichen Produkte waren echt gut.

Nach amapur

Nach amapur
Nach dieser Woche fühlte ich mich wohler. Nicht nur habe ich die Diät durchgezogen, was ein gutes Gefühl war, auch mein Körpergefühl war besser. Ich fühlte mich nicht mehr so aufgeblasen. Meine Kilos, die ich verloren habe, habe ich auch weiter dauerhaft gehalten und nicht gleich wieder zugenommen. Nach dieser Diät ist man einfach auch wieder viel bewusster! Mittlerweile esse ich wieder normal, halte aber mein Gewicht.
Mein Fazit
Der ideale Start. Ich würde es wieder machen! Nach einer Pause, in der ich nichts zugenommen habe, möchte ich die flexibel Diät probieren. Ich freue mich schon, danach von meinem Erlebnissen und meinem hoffentlichen Erfolg und Körpergefühl zu erzählen.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Die Suppen sind zu empfehlen, der Schokoshake und die Schokokekse sind sehr gut.
  • Starten und durchziehen! Kopf nach vorne und los geht's.
  • Einfach probieren, amapur hilft wirklich als Start.

Meine Lieblingsprodukte

Kekse Schoko
10%Rabatt