Eva`s Erfahrungsbericht

Eva

Alter
55 Jahre
Beruf
Sekretärin
Größe
1,74 m
Gewicht davor
98 kg
Paket
10 Tage Shaping Box
Für ein "Anschubsen" beim Gewicht verlieren ist das wirklich super geeignet, schneller Erfolg in kurzer Zeit, wenn man sich an den Plan hält. Die Produkte sind schmackhaft, nur die Müslis fand ich etwas fade und die Kekse bzw. Cracker oder Brezeln bisschen zu hart.
Eva aus Reinheim, September 2019

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Sitzende Tätigkeit im Büro, bei sehr vieler Arbeit isst man da natürlich öfters Fast Food, bin bekennender "Schokoholic", zu wenig Bewegung im Allgemeinen. Da wir abends essen, hat man dann einen riesen Hunger und isst mehr als man sollte. Am Fernseher manchmal noch was Süßes oder Chips und ein Wein dazu... am Wochenende gerne mal ein oder zwei Cocktails ...
Mein Entschluss
Hab mich auf den Fotos vom Sommer-Urlaub gesehen und bin erschrocken über den "Speckbauch" … es musste was passieren. Zu viel Gewicht belastet natürlich auch die Organe und Gelenke, selbst wenn man das optische außer Acht lässt. Hab mich einfach nicht mehr wohl gefühlt und wollte dem "Übel" an den Kragen gehen. Die ersten Kilos müssen schnell purzeln sonst kommt der Frust.

Während amapur

Mein Start
Es ist mir eigentlich sehr leichtgefallen, ich hatte keine Hungergefühle oder Heißhungerattacken, ich war nicht schlapp oder unkonzentriert, bin auch ins Fitness-Studio gegangen und mehr Fahrrad gefahren oder öfters mal ein kleiner Spaziergang oder die Treppe anstatt den Lift nehmen. An das viele trinken musste ich mich erst gewöhnen, ging dann aber. Glas und Wasserflasche auf den Schreibtisch gestellt. Ich habe die Tomatensuppe öfters mit 3 - 4 Cocktailtomaten ergänzt, da diese wenig Kalorien haben und es war lecker.
Wie es mit amapur funktioniert hat
In den ersten vier Tagen hab ich 2 kg verloren, dann war drei Tage nahezu Stillstand, vielleicht 200 - 300 g weniger, da darf man dann nicht den Mut verlieren. In der 2. Phase gingen dann weitere 3 kg runter. War zwischenzeitlich auch auf einem Geburtstag eingeladen und habe mich tapfer an die Cracker und ein Shake gehalten, es ist mir auch nicht super schwergefallen. Ich frage mich aber wie es Leute im Beruf schaffen, die nicht im Büro arbeiten... Konnte manchmal die Stunde nicht einhalten, da wurden auch mal 1,5 oder 2 Stunden draus, das war aber noch okay.

Nach amapur

Nach amapur
Ich versuche, weniger zu essen, mehr Obst und Gemüse und fast keine Schokolade oder Chips. Vielleicht hole ich mir zwei Shakes (die waren super lecker) und ersetze damit hin und wieder eine Mahlzeit. Wahrscheinlich mache ich in sechs/acht Wochen nochmal das 10-Tage-Shaping. Ich hoffe, ich kann bis dahin das Gewicht halten bzw. noch etwas reduzieren. Die 21-Tage-Kur wäre mir etwas lang, da ich da auf Gemüse und Obst zu lange verzichten müsste.
Mein Fazit
Für ein "Anschubsen" beim Gewicht verlieren ist das wirklich super geeignet, schneller Erfolg in kurzer Zeit, wenn man sich an den Plan hält. Die Produkte sind schmackhaft, nur die Müslis fand ich etwas fade und die Kekse bzw. Cracker oder Brezeln bisschen zu hart.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  1. Die Shakes mag ich sehr, praktisch fürs Büro.
  2. Daheim kann man sich ja prima an die Zeiten halten und alle Produkte gut "einsetzen".
  3. Unbedingt verschiedene Sorten probieren!

Meine Lieblingsprodukte

Shake Schoko
10%Rabatt