Jasmina`s Erfahrungsbericht

Jasmina

Alter
44 Jahre
Beruf
Bürokraft
Größe
1,72 m
Gewicht davor
73 kg
Paket
5 Tage Shaping Box
amapur ist ein toller Einstieg mit abwechslungsreichen Produkten, die einen unterstützen Gewichtsziele zu erreichen. Man darf sich jedoch nicht darauf weiter ausruhen, sondern muss dann weiter dran bleiben.
Jasmina aus Essen, Juni 2019

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Bedingt durch ein Sportunfall im Dezember konnte ich über 6 Monate keinen Sport mehr ausüben und habe ohne Bewegung weiter gegessen wie bisher und manchmal etwas mehr, weil mir der sportliche Ausgleich fehlte. Es fiel mir schwer weniger zu Essen und statt zum Sport, hat man am Abend vor dem Fernseher gesessen und dabei etwas genascht. Das man dabei zunimmt ist klar.
Mein Entschluss
Irgendwann kommt dann der Punkt, wo es plötzlich zu viel ist und man sich einfach nicht mehr wohl in seiner Haut fühlt. Das war dann Ende Mai bei mir. Ich wollte schnell Erfolge sehen. Mit FDH ist da nicht viel zu holen, so dass ich mich dem Programm von amapur auseinandergesetzt habe. Nach dem Lesen von diversen Erfahrungsberichten, habe ich mir 2 Pakete zusammengestellt.

Während amapur

Mein Start
Ich habe am Wochenende begonnen, um mich mit den Produkten auseinanderzusetzen. Tatsächlich ist es einfach, denn man muss sich nicht mit Kalorien auseinandersetzen, sondern nimmt eines der Produkte von amapur. Insgesamt hatte ich mit der Umstellung keine Schwierigkeiten. Die Produkte kann man alle Essen und die Umstellung ist sofort ohne Aufwand umsetzbar. Shakes und Kekse kann man gut unterwegs mitnehmen und auch im Büro funktioniert es ohne Mehraufwand. Andere Diäten zu beginnen, ist da schon aufwändiger.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Die ersten 2 Tage waren einfach, der dritte Tag fiel mir schwer. Nachdem dieser aber überstanden war, waren die letzten beiden Tage kein Problem. Ich hatte weder Kreislaufprobleme noch Müdigkeit. Die Produkte kann man durchgängig alle Essen, die ich in meinem Paket hatte. Mir fehlte jedoch das frische Obst und Gemüse. Aber ich habe die 5 Tage durchgezogen. Im Büro hat es mit dem stündlichen Essen nicht ganz so gut geklappt, dafür habe ich abends zu Hause doppelte Portionen von der Suppe gegessen. Die Suppen haben für mich am nachhaltigsten satt gemacht.

Nach amapur

Nach amapur
Tatsächlich habe ich einiges an Gewicht verloren in den 5 Tagen. Damit allein ist es jedoch nicht getan. Ich denke, dass weiß jeder, der sich mit Ernährung, Gewicht und Abnahme beschäftigt. Ich darf nun wieder mit dem Sport langsam beginnen und habe mich für das Intervallfasten 5:2 mit amapur entschieden. Für mich eine tolle Kombination, um an 5 Tagen weiter frisches Obst und Gemüse zu Essen. Von amapur gibt es tolle Rezeptanregungen dazu.
Mein Fazit
amapur ist ein toller Einstieg mit abwechslungsreichen Produkten, die einen unterstützen Gewichtsziele zu erreichen. Man darf sich jedoch nicht darauf weiter ausruhen, sondern muss dann weiter dran bleiben.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Am Wochenende anfangen, macht den Start leichter.
  • Wenn man es nicht stündlich schafft, doppelte Portionen essen. -> Suppen machen nachhaltig Satt
  • Nur vor dem Start und nach der Phase wiegen.

 

Meine Lieblingsprodukte

Suppe Karotte-Ingwer
10%Rabatt