Katrin`s Erfahrungsbericht

Katrin

Alter
48 Jahre
Beruf
Controller
Größe
1,66 m
Gewicht davor
99,6 kg
Paket
21 Tage Shaping Box
Tolles Konzept, lässt sich gut in den Alltag integrieren und mit den Shaping Boxen zeigen sich schnell tolle Erfolge. Wenn man - wie ich - vorhat eine recht große Menge abzunehmen, für den ist das natürlich auch ein toller Start und macht das ganze deutlich einfacher. Ich werde Wiederholungstäter :-)
Katrin aus Wentorf , November 2019

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Ich bin viel zu häufig zu spät von der Arbeit zu Hause, habe dann keine Lust mehr zum Kochen und vom Mann auch keine Unterstützung, was gesunde Ernährung angeht. Zu häufig wurde dann die Lieferando App gezückt und schnell was bestellt und so landeten dann Kilo um Kilo auf den Hüften. Zu wenig Planung der Mahlzeiten auch im Büro und sobald der Hunger kommt wird dann irgendwas gefuttert.
Mein Entschluss
Kurzatmigkeit, keine Kondition, total unfit, so lief der erste Teil Saisonvorbereitung beim Handball ab, das Trikot sass inzwischen wie 'ne zweite Haut, Wurst in Pelle. 10 Tage Frankreich am Atlantik wollten wir dann zum Diäten und viel Sport machen nutzen. Die rausgesuchte Dukan Diät mussten wir abbrechen und beim Recherchieren haben wir dann amapur gefunden.

Während amapur

Mein Start
Im Urlaub dann noch amapur geordert, damit es dann auch gleich da ist, wenn wir nach Hause kommen. Etwas skeptisch war ich schon, denn die meisten Diätshakes haben einen komischen bei oder Nachgeschmack, nicht so bei amapur. Morgens nach dem Aufstehen Müsli, auf dem Weg zur Arbeit einen Shake, und im Büro dann so, wie es passt. Den ersten Tag hatte ich gleich ein Meeting, was aber auch kein Problem war, es gibt eh immer Kekse, da fiel es dann nicht weiter auf, dass ich meine eigenen Kekse hatte.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Solange ich regelmäßig die Mahlzeiten eingehalten habe und zwischendrin genügend getrunken hatte, war das kein Problem, überhaupt kein Hungergefühl und durch die vielen Geschmacksrichtungen süß oder herzhaft kam auch nie Frust oder Langeweile auf. Ein verbessertes Energielevel stellte sich schon nach 3-4 Tagen ein und der Gang auf die Waage hat die Laune automatisch gehoben. Auch beim Sport hatte ich nicht das Gefühl von wackeligen Knien oder ähnlichem. Für unterwegs wurden dann die Mahlzeiten gezählt, wie lange ich nicht zu Hause sein würde und entsprechend dann genügend Cracker, Kekse und Shakes (vorbereitet oder in einer kleinen Dose nur das Pulver) mitgenommen.

Nach amapur

Nach amapur
Nach amapur nutze ich die App My Fitnesspal um einen Überblick über die Kalorien zu behalten und auch weiterhin abzunehmen, das Ziel sind schließlich mindestens 30 kg. Ich mache viel Sport, das Laufen fällt mir einfacher und insgesamt ist mein Wohlbefinden deutlich gestiegen. Wichtig ist eben auch jetzt ein bisschen Planung des Tages, um nicht in die Hungerfalle zu tappen und dann wahllos in sich rein zu fressen. Läuft mal ein Wochenende nicht so gut, wird dann eben ein oder manchmal auch 2 amapur Tage eingelegt und alles ist im Lot!
Mein Fazit
Tolles Konzept, lässt sich gut in den Alltag integrieren und mit den Shaping Boxen zeigen sich schnell tolle Erfolge. Wenn man - wie ich - vorhat eine recht große Menge abzunehmen, für den ist das natürlich auch ein toller Start und macht das ganze deutlich einfacher. Ich werde Wiederholungstäter :-)

Meine 3 wichtigsten Tipps

  1. Immer genügend Mahlzeiten dabeihaben, wenn man unterwegs ist!
  2. Fürs Meeting ein Paar Kekse mitnehmen oder den Gang zur Toilette zum Shake trinken nutzen. Wer vorher plant, kommt gut zurecht!
  3. Und ich habe mir den Timer am Handy immer auf eine Stunde eingestellt, damit mir keine Mahlzeit durchrutscht. Kommt nämlich erstmal Hunger auf, weil man verpennt hat zu essen, wird der Tag ganz schön lang.

Meine Lieblingsprodukte

Suppe Tomate
Müsli Schoko
Cracker Käse
10%Rabatt