Kerstin`s Erfahrungsbericht

Kerstin

Alter
43 Jahre
Beruf
Übersetzerin
Größe
1,76 cm
Gewicht davor
74 kg
Paket
15 Tage flexibel Paket für Frauen
Ein einfach aufgebautes und schlüssiges Diätprogramm, das für mich gut funktioniert hat. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Produkte schmecken durchweg gut und sind einfach zuzubereiten, wie auch die Rezepte im Flexibel-Programm. Super für alle, die keine Stunden mit Einkaufen und Kochen verbringen möchten.
Kerstin aus Berlin, August 2017

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Zu große Portionen und eine Kopf-in-den-Sand-Mentalität, was gesundes Essen angeht, haben mich seit Jugendjahren im Griff. Es gibt immer wieder Phasen, in denen ich zunehme und dann mühsam versuche, das ganze wieder runterzukriegen. Mir war bewusst, dass ich eine Ernährungsumstellung brauche, habe aber nie den richtigen, effektiven Anfang gefunden.
Mein Entschluss
Ich möchte gesünder leben und habe die Intensiv-Diät, gefolgt von der Flexibel-Diät, genutzt, um erstens etwas Abstand zu alten Gewohnheiten zu gewinnen und mir im zweiten Schritte bessere Verhaltensweisen anzugewöhnen. Vor allem die Auswahl gesünderer Zutaten und die Portionskontrolle liegen mir am Herzen, da sich hier in der Vergangenheit immer wieder der "Schlendrian" bemerkbar gemacht hat.

Während amapur

Mein Start
Da ich früher schon gefastet habe, war die Intensiv-Diät zunächst vom Gefühl her ähnlich. Man räumt mit alten Gewohnheiten komplett auf bzw. kann sie einfach eine Weile vergessen und sich nur auf das Programm konzentrieren. Ich bin froh und munter in die Intensiv-Diät gestartet, in dem Wissen, dass ich das Programm, dank des einfachen Aufbaus durchhalten kann. Ich habe mich erleichtert gefühlt und hatte kaum mal Hunger, der sich durch Trinken oder eine zusätzliche Portion ganz einfach stillen ließ.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Das gesamte Intensiv-Programm fiel mir leicht. Kein Hungergefühl, keine Gelüste, kein Heißhunger auf irgendwas. Die 12 Mahlzeiten am Tag sind logistisch schon eine Herausforderung, aber da ich Freiberuflerin bin, konnte ich sie ganz gut unterbringen oder mal eine auslassen und dafür in der nächsten Stunde zwei essen usw. Wenn man die Anleitung genau befolgt, kann gar nichts schief gehen. Auch die Flexibel-Diät ist sehr einfach zu befolgen. Keine langen Einkaufslisten, keine komplizierten Rezepte, was für mich perfekt war, da ich nicht so gerne lange in der Küche stehe.

Nach amapur

Nach amapur
Nach dem Intensiv-Programm habe ich das Flexibel-Programm angeschlossen, um bessere Ernährungsgewohnheiten aufzubauen. Auch dieses Programm ist sehr einfach aufgebaut, die Rezepte kinderleicht nachzukochen, was für mich genau das Richtige war. Die Einkaufslisten sind kurz, aber gesund. Ich esse zwar kein Fleisch, konnte aber die wenigen Fleischgerichte einfach durch Fisch oder Meeresfrüchte ersetzen. Nach den beiden Diätprogrammen bin ich rund 3,5 kg leichter (mein Ausgangsgewicht war nicht so exzessiv, daher ist bei anderen sicherlich mehr Abnahme drin) und habe bisher die guten Gewohnheiten (viel Salat, Gemüse und Obst, wenig Kohlenhydrate usw.) beibehalten.
Mein Fazit
Ein einfach aufgebautes und schlüssiges Diätprogramm, das für mich gut funktioniert hat. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Produkte schmecken durchweg gut und sind einfach zuzubereiten, wie auch die Rezepte im Flexibel-Programm. Super für alle, die keine Stunden mit Einkaufen und Kochen verbringen möchten.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Cracker und Kekse sind prima für unterwegs, Shakes kann man vorbereiten.
  • Wenn doch mal der Hunger kommt: Wasser und Tee hilft.
  • Müsli unbedingt vor dem Verzehr zwei Minuten stehen lassen, dann nimmt es eine Konsistenz an, die richtig schön satt macht.
10%Rabatt