Kirsten`s Erfahrungsbericht

Kirsten

Alter
55 Jahre
Beruf
Einzelhandel
Größe
1,74 m
Gewicht davor
66,5 kg
Paket
10 Tage Intensiv Phase
Bin glücklich durch Mundpropaganda auf amapur gestoßen zu sein. Habe mein Ziel fast erreicht:-) nach 2 Wochen (Nebenbei erwähnt....mein Mann hat mitgemacht 21 Tage Intensiv, und hat schon 5kg in 2Wo verloren, außerdem habe ich mir nochmals das Schokoprogramm gegönnt:-)
Kirsten aus Wienhausen, Juli 2018

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Von der Figur her bin ich nicht dick, nur um den Bauch herum wurde mir alles zu eng. Tägliches Eis essen und abends leckere Knabbereien sind wohl während der Wechseljahre nicht optimal. Langsam aber sicher schaukelt sich das Gewicht in die Höhe, immer um die Taille herum. Außerdem sind wir dem Auswärtsessen nicht abgeneigt. Auch mal Fast Food Ketten besucht.
Mein Entschluss
Mich wieder in meinen schicken Sachen wohl fühlen ohne ständig auf meine Bauchrolle zu schauen. Mein Plan : 10 Tage intensiv und somit Entwöhnung von allen Schleckereien. Das heißt ..bewusste Schleckerein gut eingeteilt :-) Realistisches: Ziel 3-4kg Bin optimistisch das in den Griff zu bekommen da ich rechtzeitig die Bremse ziehe und mein Ziel vor Augen habe.

Während amapur

Mein Start
Ich hatte erst Zweifel und war überrascht wie schnell 1 Stunde vorbei war und ich ohne Hunger durch den Tag kam. Da ich wohl doch mehr Energie verbrauche als gedacht durch Job und aktiver Gartenarbeit , hatte ich dann am Anfang ein kleines Schwächefefühl. Habe dann noch mehr getrunken und einen zusätzlichen Snack eingenommen. Schnell habe ich mich daran gewöhnt und mich immer auf die leckeren Snacks gefreut. Da es viele verschiedene sind kam für mich keine Langeweile auf und ich musste mich manchmal zwingen die Stunde einzuhalten.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Die Diät hat super funktioniert. Habe schon einige in jungen Jahren hinter mich gebracht, aber die waren anstrengend und haben meinen Körper durch Unwissenheit immer in den Energiesparmodus gebracht. Nun weiß ich dass man den Körper nicht in den Notstand bringen darf. Habe nun 2,5 kg runter und bin in den flexiblen Modus übergegangen um mich an die gesündere Nahrungszufuhr :-) zu gewöhnen und die Rezepte zu nutzen Ich fühle mich besser und mein Bauchumfang ist schon um 4,5 cm geschrumpft. Was für ein Erfolgserlebnis:-) Alle Hosen und Röcke sitzen wieder entspannt.

Nach amapur

Nach amapur
Ich habe umgedacht und bereite für uns nun die Speisen wieder mehr frisch an und verzichte auf Fertigprodukte. Ich orientiere mich an den tollen Rezepten hier und in der flexibel. Letztendlich trinken wir extrem mehr! Mein Ziel ist amapur weiter in Form von Keksen und Müslis im Speiseplan zu belassen da ich voll auf Schoko stehe:-) Außerdem finde ich die Begleitung durch amapur super und es ist leicht weiter umzusetzen.
Mein Fazit
Bin glücklich durch Mundpropaganda auf amapur gestoßen zu sein. Habe mein Ziel fast erreicht:-) nach 2 Wochen (Nebenbei erwähnt....mein Mann hat mitgemacht 21 Tage Intensiv, und hat schon 5kg in 2Wo verloren, außerdem habe ich mir nochmals das Schokoprogramm gegönnt:-)

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Ideal empfinde ich die Cracker und Brezeln für unterwegs wenn der kleine Hunger kommt.
  • Die Suppen meistens abends aber manchmal auch im Job.
  • Begleitend haben wir viel Ingwertee getrunken.
10%Rabatt