Lisa`s Erfahrungsbericht

Lisa

Alter
29 Jahre
Beruf
Sozialpädagogin
Größe
1,70 m
Gewicht davor
90 kg
Paket
21 Tage Shaping Box
Ich bin positiv gestimmt, dass es diesmal klappt und habe einen guten Plan, um auch nach amapur weiter zu machen. Für den Einstieg ist es absolut Gold wert und ich bin froh, es entdeckt zu haben. :)
Lisa aus Bottrop, Mai 2020

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Ich habe mir über die Jahre angewöhnt, mich mit Essen zu belohnen...war es stressig, habe ich mir abends was leckeres 'gegönnt', ging es mir nicht so gut, habe ich mir etwas 'gegönnt'... Irgendwann habe ich mir leider einfach zu viel gegönnt. :D ich habe die Wertschätzung gegenüber Ich habe mir über die Jahre angewöhnt, mich mit Essen zu belohnen...war es stressig, habe ich mir abends was Leckeres 'gegönnt', ging es mir nicht so gut, habe ich mir etwas 'gegönnt'... Irgendwann habe ich mir leider einfach zu viel gegönnt. :D ich habe die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln ein Stück weit verloren und habe manchmal auch aus Langeweile gegessen...
Mein Entschluss
Über die Jahre habe ich immer wieder Diäten gemacht, aber keine war erfolgreich bzw. hielt lange...der Jojo-Effekt kam meistens mit voller Wucht. Ich habe mich unwohl gefühlt und viel zu oft am Tag darüber nachgedacht, was ich als nächstes essen könnte, dass ich aber auch aufpassen muss... Ätzend. Ich bin dann beim googeln zufällig auf amapur gestoßen und dachte, ein Versuch kann ja nicht schaden.

Während amapur

Mein Start
Das Intensiv-Paket kam schnell an und die Lebensmittel sahen ansprechend aus. Der Leitfaden ist wirklich nett geschrieben. Ich habe mich richtig darauf gefreut, meinem Körper eine Auszeit zu gönnen. Der erste Tag war für ein Shapingprogramm so einfach, wie ich es nicht erwartet hätte. Die Snacks schmeckten gut (außer die Tomatensuppe - fand sie viel zu süß - die war absolut nichts für mich :D), die Vielfalt der Produkte freute mich und ich war echt motiviert, so richtig loszulegen, etwas für mich zu tun.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Schon nach den ersten Tagen purzelten die Kilos und ich habe immer wieder gedacht: 'Es kann doch nicht plötzlich so einfach sein?!' Genossen an der Intensivphase habe ich, dass ich nicht daran denken musste, was ich einkaufe oder zubereite, ich konnte einfach schauen, auf welchen Snack ich Lust hatte und Hunger hatte ich wirklich gar nicht! In der letzten Woche hatte ich allerdings auf die Suppen nicht mehr so viel Lust...habe dann lieber die Shakes, Cracker, Kekse und Brezeln komplett verbraucht.

Nach amapur

Nach amapur
Ich habe vor Beginn bei 1,70 m 90 kg gewogen. Nach der 3 Wochen Intensivphase bin ich bei 82,2 kg und fühle mich SO gut. Ich weiß, dass es das A & O ist, jetzt dran zu bleiben. Also habe ich die Balance Box für 4 Wochen bestellt und werde danach weiter mit gesunden Rezepten kochen und mir vor allem immer einen kleinen Snack einpacken - egal wo ich bin.
Mein Fazit
Ich bin positiv gestimmt, dass es diesmal klappt und habe einen guten Plan, um auch nach amapur weiter zu machen. Für den Einstieg ist es absolut Gold wert und ich bin froh, es entdeckt zu haben. :)

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Man sollte die Produkte wirklich gut variieren, auch wenn man Vorlieben hat. Dann bleibt es schön abwechslungsreich.
  • Keine Diät /Ernährungsumstellung ist easypeasy...es sollte einem schon bewusst sein, dass auch amapur keine Wunder bewirkt
  • Wer aber wirklich Lust hat, zu starten und etwas für sich zu tun, findet in amapur super Starthilfe!!! :)

Meine Lieblingsprodukte

Shake Erdbeer
Cracker Rosmarin
10%Rabatt