Mareike`s Erfahrungsbericht

Mareike

Alter
39 Jahre
Beruf
Erzieherin
Größe
170 cm
Gewicht davor
75 kg
Paket
10 Tage Shaping Box
Amapur war das Beste, was mir passieren konnte. Ich esse und lebe nun viel bewusster und fühle mich wieder wohl und schön in meiner Haut. Und immer, wenn ich mal wieder unzufrieden mit meiner Figur bin, werde ich diese Diät wiederholen.
Mareike aus Münster, August 2017

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Ich habe immer schon gesund gegessen, aber leider wurde ich abends neben meinem Mann auf dem Sofa oftmals schwach und knabberte ungesunde Dinge. Da ich lange Zeit ein Sportmuffel war, nahm ich nach der Geburt unserer Tochter , vor 7 Jahren , immer mehr zu. Ich machte diverse Diäten, Low Carb, dann no sugar, high carb, low fat, wurde vegan....und immer gab es einen Jojoeffekt und die Pfunde wurden mehr, hauptsächlich am Bauch! Hinterher waren es 20 Kg. Dann hatte ich im Dezember noch eine große Operation und durfte mich ein halbes Jahr lang nicht sportlich betätigen, was auch nicht gerade förderlich war.
Mein Entschluss
Ich habe mich unwohl gefühlt. Alle Hosen kniffen, und ich konnte nicht mehr das tragen, was ich wollte. Ich brauchte einfach einen kleinen Motivationskick, um meine Ernährung umzustellen und wieder fitter zu werden. Also suchte ich im Internet nach einer Diät, die dauerhaft einen Erfolg bringt, ohne Jojoeffekt. So stieß ich auf Amapur, und dank der vielen tollen Erfahrungsberichte, entschied ich mich dafür, die Produkte zu bestellen.

Während amapur

Mein Start
Und dann las ich im Internet über Amapur. Da dachte ich mir, einen effektive Diät, ohne drohenden Jojoeffekt könnte ich gerade gut gebrauchen, denn ich trug meist weite, sackige Kleidung und fühlte mich unwohl. Als das Paket kam, konnte ich es kaum erwarten, endlich zu starten. Am ersten Tag schaffte ich 12 Mahlzeiten und 4 Liter Wasser spielend, und auch in den nächsten Tagen pendelte es sich zwischen 12 und 16 Mahlzeiten ein. Ich hatte keine Kopfschmerzen oder Verdauungsprobleme. Allerdings fiel es mir schwer, meine Mahlzeiten nicht zu vergessen, und so stellte ich mir einen Timer als Erinnerung. Schon am 2. Tag hatte ich morgens 1 kg weniger auf der Waage und -3 cm Bauchumfang, was mich sehr motivierte. An Tag 4 waren es 0,5Kg und 1cm Bauchumfang mehr, als am Vortag. Am Tag 5 blieb es dabei, und dann ging es weiter runter. Am 10.Tag hatte ich unglaubliche 10 cm Bauchumfang und 4 kg weniger, als vorher. Mein Körper veränderte sich auch sichtlich sehr, und viele Leute sprachen mich auf meine Abnahme an.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Ich habe mit Amapur 10cm Bauchumfang verloren, und das hätte ich nie gedacht. Bei dieser Diät hatte ich nie das Gefühl, verzichten zu müssen. Wobei es mir aber etwas schwer fiel, im Allteg immer an das Essen zu denken, da ich mit meiner Tochter sehr aktiv bin und morgens auch mit Kindern arbeite. Während der Diät hatte ich auch nie Hunger oder das Gefühl, sündigen zu müssen, da ich mir mit dem Vanille- und Schokoshake immer leckere Eiskaffees zauberte und die Käsecracker, sowie Schokokekse sehr gut fand. Auch die Champignonsuppe und das Erdbeermüsli fand ich lecker. Die Currysuppe, sowie die Kartoffel-Dinkelkekse waren nicht nach meinem Geschmack. In meinem neuen Körper fühle ich mich unglaublich gut und gehe viel selbstbewusster durchs Leben. Ich würde diese Diät immer wieder machen und habe sie auch schon weiter empfohlen.

Nach amapur

Nach amapur
Nun sind zwei Wochen nach meiner Amapurdiät um, und ich halte mein Gewicht. Mittlerweile esse ich clean, das heißt, ich esse viel saisonales Gemüse und Obst mit gesunden Körnern ohne Weißmehl und Einfachzucker, backe Brot aus Dinkel- und Buchweizenmehl und trinke alltags keinen Alkohol, aber viel Wasser und Tee. Neulich war ich eingeladen, und da habe ich alles gegessen und getrunken. Zum Ausgleich gab es am nächsten Tag einen Amapurtag, und so werde ich es wohl weiter handhaben. Ich treibe regelmäßig Sport und gehe mehr spazieren. Das Schöne ist, dass ich gar keine Lust mehr auf Süßes und Chips habe und dass ich schneller satt werde. Meine tollste Belohnung erlebte ich gestern: Zur Einschulung unserer Tochter, wollte ich mir etwas Neues gönnen und nahm, wie immer, Kleidung in 42/L-XL mit in die Kabine. Gekauft habe ich letztendlich drei Teile in 38/M. Da musste ich vor Freude erst mal ein paar Tränchen vergießen. Und morgen werde ich mich an meinen Kleiderschrank begeben und alle kaschierenden und zu weiten Kleider aussortieren und spenden! Im Winter werde ich erneut eine Amapurdiät machen, um die letzten Kilos noch loszuwerden, wenn es dann nötig ist! Ich fühle mich schon jetzt, wie ein neuer Mensch! Danke Amapur!
Mein Fazit
Amapur war das Beste, was mir passieren konnte. Ich esse und lebe nun viel bewusster und fühle mich wieder wohl und schön in meiner Haut. Und immer, wenn ich mal wieder unzufrieden mit meiner Figur bin, werde ich diese Diät wiederholen.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Schoko- und Vanilleshake als Eiskaffee mit kaltem Kaffee und Eiswürfeln aus dem Mixer
  • die Schokokekse
  • die Käsecräcker

Meine Lieblingsprodukte

Shake Schoko
10%Rabatt