Marko`s Erfahrungsbericht

Marko

Alter
40 Jahre
Beruf
Sicherheitsmitarbeiter
Größe
1,83 m
Gewicht davor
93 kg
Paket
Shaping Kur - 10 Tage Intensiv alt
Meine Frau hat Amapur nun auch getestet und ist begeistert! Ich selber werde Amapur nochmal nutzen, um auf einfachem Weg noch mal den Rest meines Hüftgoldes verschwinden zu lassen. Einfacher geht es nicht!
Marko aus Hürth, Oktober 2017

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Zu wenig Bewegung und zu viele Kalorien, vor allem zur falschen Zeit und in der falschen Kombination. Ich habe auch die falschen Dinge getrunken...viel fettige Milch im Kaffee, Cola und Energydrinks. Ich hatte mich zu diesem Zeitpunkt so gut wie gar nicht bewegt, zumindest weniger, als zweimal pro Woche, was nicht ausreichte um die aufgenommene Energie zu verbrennen.
Mein Entschluss
Ich mochte mich selbst nicht mehr, außerdem wollte ich fitter für meine Tochter sein und auch wieder attraktiver für meine Frau (die sich nie beschwert hat). Ich wollte einfach nicht jedes Jahr ein bisschen schwerer und weicher werden, sondern mich jetzt erst recht steigern - im besten Alter auch die, für mich persönlich, beste Figur haben. Ich möchte einfach wieder das Beste aus mir rausholen, dafür darf es nicht zu spät sein.

Während amapur

Mein Start
Am Anfang war ich richtig aufgeregt, denn es war meine erste Diät und ich wollte unbedingt vor dem Urlaub noch Gewicht verlieren, um schlank und gebräunt die Familie zu überraschen. Ich war während der Diät tatsächlich nie wirklich hungrig. Ich habe mich zu 100% an die Empfehlung gehalten und das Gewicht schmolz. Ich habe mich jeden Tag auf den Gang zur Waage gefreut und wurde nie enttäuscht. Meine Hosen passen zwar nicht mehr richtig, genauso wie meine recht teure Surfshort... ;) - aber in diesem Fall kann ich gut damit leben!
Wie es mit amapur funktioniert hat
Da ich auswählen konnte, welchen Geschmack das einzelne Produkt hat, gab es keine Überraschung. Zur jeweiligen Suppe gab es eine Messerspitze Brühe zum aufpeppen. Ich fühlte mich tatsächlich, nach nur einem Diät-Tag besser, leichter und weniger müde. Ich war sehr überrascht! Da ich nichts mehr an Lebensmitteln kaufen musste und die Mahlzeiten alle schnell zubereitet waren (Suppen und Shakes), hatte ich NULL Probleme am Arbeitsplatz. Selbst wenn ich unterwegs war, z.B. im Auto Cracker essen, war schnell und einfach erledigt. Ich habe gerne Tee und Wasser getrunken, was zusätzlich gesättigt hat.

Nach amapur

Nach amapur
Ich esse jetzt durchdachter und gesünder, auch weniger aber besser. Vollkornprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fisch und mageres Fleisch. Ich trinke jetzt mehr, viel Wasser und Tee. Zuckerhaltiges gehört jetzt zu selteneren Genussmitteln. Sport treibe ich jetzt wieder dreimal pro Woche für ca. eine Stunde. AMAPUR verwende ich momentan nicht, werde aber die Intensiv-Diät noch einmal machen um weitere Kilos zu verlieren.
Mein Fazit
Meine Frau hat Amapur nun auch getestet und ist begeistert! Ich selber werde Amapur nochmal nutzen, um auf einfachem Weg noch mal den Rest meines Hüftgoldes verschwinden zu lassen. Einfacher geht es nicht!

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Immer die Produkte abwechseln, oder auch mischen.
  • Viel trinken hilft dem Stoffwechsel und trägt zur Sättigung bei.
  • Ich trank viel Tee mit Zitrone oder auch Kaffee mit Zimt ;)

Meine Lieblingsprodukte

Shake Schoko
10%Rabatt