Disclaimer zu Diät Erfolgen

Simone`s Erfahrungsbericht

Simone

7,2 kg weniger
Alter
46 Jahre
Beruf
Sekretärin
Größe
1,79 m
Gewicht davor
140 kg
Abgenommen
7,2 kg
Diätpaket
Einzelprodukte
Für alle, die skeptisch sind und waren (so wie ich) - denen kann ich sagen - Leute, es funktioniert wirklich. Lasst Euch darauf ein, es ist so schön, schon nach kurzer Zeit Erfolge zu sehen, und die Produkte schmecken ausgezeichnet.
Simone aus Hamburg, Februar 2016

Vor meiner Diät

Meine bisherigen Gewohnheiten
Ich bin ein absoluter Genuss-Mensch! Schlemmen ist mein Leben! Und so kamen jedes Jahr mehr Kilos auf die Waage. Habe zwischendurch immer mal wieder die eine oder andere Diät gemacht mit Shakes und mich sogar ins Fitness-Studio gequält. Anfänglich waren auch kleine Erfolge zu sehen, jedoch hatte ich das Gewicht schnell wieder drauf, und sogar noch mehr. Irgendwann verliert man dann auch die Lust auf's Abnehmen und schlemmt wie gewohnt weiter.
Mein Entschluss
Zu Silvester 2015 wollte ich mich hübsch machen, mir etwas Schönes anziehen, mal zeigen, dass man auch mit 140kg chic aussehen kann. Aber mein Kleiderschrank gab einfach nichts Passendes mehr her. Was passte, sah aus wie Oma, was Kleidsames ließ mich wie eine Presswurst aussehen. Da war mir klar - jetzt musst Du was tun. Auf bereits durchgemachte Diäten wollte ich nicht zurückgreifen, da ich den Jojo-Effekt täglich im Spiegel sah. Ich habe mich dann im Internet auf die Suche nach einem in der Alltagspraxis bewährten Diätkonzept gemacht. In verschiedenen Foren las ich von den großen Erfolgen mit amapur und dachte mir - das kannst Du auch.

Während meiner Diät

Mein Start
Bevor ich das erste Mal bei amapur Diätprodukte bestellte, ließ ich mir Mitte Januar 2016 von meiner Familie 5 amapur Produkte schenken. Ich war neugierig auf den Geschmack. Wollte 2 Mahlzeiten am Tag mit Shakes ersetzen. War gespannt, ob mich danach der Hunger quält. Ich war so überrascht, dass es mir nach jedem amapur Shake super ging, auch der Hunger meldete sich nicht gleich wieder. Zu Anfang aß ich dann, wie gesagt, normal, tauschte nur 2 Mahlzeiten am Tag mit Shakes aus. Ich war so angetan von diesem leckeren Bananen Shake, da könnte ich mich 'reinlegen. Dachte, das kann doch kein Diätprodukt sein, schmeckt viel zu gut. Anfang Februar 2016 ging es dann bei mir richtig zur Sache: Ich bestellte verschiedene Einzelprodukte von amapur und war voller Euphorie und bereit, mich ab jetzt für die nächsten 60 Tage nur noch von amapur zu ernähren. Schon nach 2 Tagen bemerkte ich ein kleines Minus auf der Waage und dachte mir, die Notbremse ist gezogen, jetzt geht's rückwärts mit dem Gewicht. Ich freute mich, dass ich weder Heißhungerattacken hatte noch sonst irgend etwas. Es ging mir einfach gut. Musste mich natürlich erstmal daran gewöhnen, jede Stunde eine kleine Mahlzeit zu mir zu nehmen. Da ich meine berufliche Tätigkeit von zu Hause ausüben kann, fiel es mir nicht schwer, stündlich zu essen.
Wie es mit der amapur Diät funktioniert hat
Jetzt sind genau 2 Wochen mit amapur vergangen, und ich möchte ein Zwischenergebnis präsentieren: Man mag es nicht glauben, jedoch habe ich in diesen 2 Wochen 7,2 Kilo verloren. Ohne Sport. Nur konsequent mit 12 amapur Mahlzeiten am Tag. Und ich fühle mich wirklich super. Es gibt jedoch einen "Nachteil": Meine Garderobe wird mir nun allmählich zu groß. Statt Gr. 56/ 58 habe ich mir gestern ein Shirt in Gr. 52/ 54 gekauft. Und bin echt stoz auf meinen Erfolg. Meine 60 Tage amapur Diät endet Ende März. Ich freue mich auf die Zeit, die jetzt noch vor mir liegt mit amapur. Habe ein gutes Gefühl.

Nach meiner amapur Diät

Nach meiner amapur Diät
Ich habe mir vorgenommen, nach meiner Diät jeden Tag ein bis zwei Mahlzeiten mit amapur zu ersetzen. Möchte dann mein Gewicht langfristig halten bzw. ganz allmählich verringern. Ich habe schon jetzt gelernt, dass auch ganz kleine Mahlzeiten ausreichend sind, um satt zu werden. Und solch leckeren Shakes und Suppen kann man gar nicht wiederstehen. Es ist keineswegs eine Qual sondern purer Genuss.
Mein Fazit
Für alle, die skeptisch sind und waren (so wie ich) - denen kann ich sagen - Leute, es funktioniert wirklich. Lasst Euch darauf ein, es ist so schön, schon nach kurzer Zeit Erfolge zu sehen, und die Produkte schmecken ausgezeichnet.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Also, mein absoluter Favorit ist der Bananenshake, so lecker, so fruchtig.
  • Aber auch der Moccashake kommt im Sommer ins Eisfach, das ist dann Schlemmen ohne Reue.
  • Super schmackhaft ist die Tomatensuppe, dazu eine Prise Gemüsseboullion - perfekt.