Sophie`s Erfahrungsbericht

Sophie

Alter
26 Jahre
Beruf
Erzieherin
Größe
1,58 m
Gewicht davor
79,5 kg
Paket
10 intensiv

Ich würde immer wieder eine amapur Diät machen. Durch amapur habe ich gerlent, mein Essen zu genießen. Ich war am Anfang auf Grund des hohen Preises skeptisch. Aber die Ergebnisse lasen sich sehen. Und es ist so einfach und funktioniert.

Sophie aus Hamburg , April 2018

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
In der Schwangerschaft habe ich leider 11kg zugekommen. Zwar hatt ich vor der Schwangerschaft nicht Idealgewicht, aber ich war einigermaßen zufrieden mit mir. Ich habe immer viel zwischendurch gegessen. Jetzt nach der Schwangerschaft will ich die überflüssigen Pfunde wieder loswerden und wieder in meine alten Hosen und T-Shirts passen.
Mein Entschluss
Ich möchte eine fitte, gesunde und aktive Mama für meine Tochter sein. Mein Hobby ist Reiten. Da ich recht klein bin, habe ich ein Pony. Und natürlich möchte ich auch nicht zu schwer sein und mich wieder wohl fühlen. Weiter dazu beigetragen, abzunehme,n hat die Hochzeit meiner fast Schwäger im Sommer. Ich würde so gerne ein schönes Kleid anziehen.

Während amapur

Mein Start
Die ersten Tage waren hart. Ich hatte Hunger und auch Heißhunger auf Schokolade. Aber nach zwei Tagen war dieser weg. Ich wusste auch, worauf ich mich einlasse, da ich vor einigen Jahren schon einmal mit amapur abgenommen habe. Schwer fiel mir am Anfang, die vier Liter am Tag zu trinken, aber daran gewöhnt man sich schnell und hat ein Sättigungsgefühl. Und die Erfolge auf der Waage animieren zum Weitermachen. Ich gönne mir auch während der Diätphase mal ein Eis oder ein Stück Schokolade.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Ich freue mich über die verlorenen Kilos und will jetzt mit der flexi Diät weitermachen. amapur ist einfach Klasse: kein Stress mit einkaufen, kochen, Kalorien zählen etc.. Während der Diät konnte ich mich voll auf meine drei Monate alte Tochter konzentrieren. Musste mich nicht mit aufwendigem Kochen und Küche reinigen rumschlagen. Währende des Spielens mit ihr kann ich mir schnell mal ein paar Kekse genehmigen. Wenn ich dann doch mal dollen Hunger hatte, habe ich mir zum Beispiel einfach eine doppelte Portion gemacht.

Nach amapur

Nach amapur
Ich werde, wie schon geschrieben, weitermachen. Ich werde versuchen, auf meinen Körper zu hören. Habe ich wirklich Hunger oder nur Appetit? Weiterhin viel trinken und mich bewegen. Nach einem kalorienreichen Tag einen amapur Tag einlegen, um mein Gewicht zu halten. Mich bewusster ernähren.
Mein Fazit

Ich würde immer wieder eine amapur Diät machen. Durch amapur habe ich gerlent, mein Essen zu genießen. Ich war am Anfang auf Grund des hohen Preises skeptisch. Aber die Ergebnisse lasen sich sehen. Und es ist so einfach und funktioniert.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Durchhalten, auch wenn’s schwer ist.
  • Gerade in den ersten Tagen ist die Versuchung groß, zur Schoko zu greifen, dann einfach einen amapur Keks essen.
  • Sich auch mal was gönnen.
  • Viel trinke.
10%Rabatt