Tamara`s Erfahrungsbericht

Tamara

Alter
60 Jahre
Beruf
Künstlerin
Größe
1,76 m
Gewicht davor
86 kg
Paket
10 Tage Shaping Box
Ich komme immer wieder gern auf amapur zurück, weil ich weiß, dass ich mit den Produkten verlässlich, schnell und effektiv abnehme, ohne in punkto Geschmack und Genuss Kompromisse eingehen zu müssen.
Tamara aus Berlin, April 2020

Vor amapur

Meine bisherigen Gewohnheiten
Seit etwas über einem Jahr praktiziere ich Intervallfasten mit einem täglichen Zeitfenster von sechs Stunden. Leider gibt es Phasen, in denen ich trotzdem zunehme. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich: Alltagsstress, Schlafmangel, Einladungen zum Dinner oder einfach Frust und daraus resultierend ein übermäßiges Bedürfnis nach "comfort food".
Mein Entschluss
Vor ca. acht Jahren habe ich dank amapur schnell und effektiv zehn Kilo verloren. Seitdem komme ich auch bei kleineren Gewichtszunahmen immer wieder gern auf die Produkte zurück. Ich weiß inzwischen, dass ich mit amapur in einen überschaubaren Zeitraum definitiv ein paar Kilos loswerde. Ich hatte davor einiges an Diäten ausprobiert, aber nie mit vergleichbarem Erfolg.

Während amapur

Mein Start
Inzwischen fällt es mir nicht mehr schwer, aus einer Phase des normalen, kalorienreicheren Essens in den amapur-Rhythmus zu wechseln. Bei eventuell aufkommenden Hungergefühlen trinke ich etwas Gemüsebrühe, und ansonsten achte ich darauf, über den Tag verteilt drei bis vier Liter Wasser zu trinken. Außerdem strecke ich Suppen und Shakes bei Bedarf mit etwas Guarkernmehl. Man braucht schon etwas Geduld, aber die Erfolge meiner bisherigen amapur-Phasen geben mir immer das Gefühl, es auch diesmal zu schaffen.
Wie es mit amapur funktioniert hat
Es hat sehr gut funktioniert. Wie immer war der Gewichtsverlust in der ersten Woche am massivsten, und danach ging es eher langsam, aber stetig voran. Die 10-Tage-Box reicht bei mir für zwei Wochen, und in dieser Zeit nehme ich meistens zwischen drei und vier Kilo ab. In den letzten Jahren sind auch einige neue Produkte bzw. Geschmacksrichtungen dazu gekommen, die mir persönlich sehr gut schmecken. Ich hatte bisher aber bei keinem Produkt das Gefühl, in punkto Geschmack oder Genuss Kompromisse eingehen zu müssen. Im Gegenteil: Oft freue ich mich schon auf eine Portion meiner Lieblingsprodukte.

Nach amapur

Nach amapur
Ich bin nach dem Ende der amapur-Phase wieder problemlos in meine Routine des sechsstündigen Intervallfastens zurückgekehrt. Von Vorteil ist auf jeden Fall, dass sich der Magen inzwischen an die kleinen Portionen gewöhnt hat, so dass sich erstmal kein großer Hunger einstellt. Ich wiege mich einmal pro Tag, um kleine Gewichtszunahmen schnell zu erkennen und - sofern mein Stresslevel es zulässt - gegenzusteuern.
Mein Fazit
Ich komme immer wieder gern auf amapur zurück, weil ich weiß, dass ich mit den Produkten verlässlich, schnell und effektiv abnehme, ohne in punkto Geschmack und Genuss Kompromisse eingehen zu müssen.

Meine 3 wichtigsten Tipps

  • Um das Sättigungsgefühl zu erhöhen, strecke ich Suppen und Shakes mit Guarkernmehl.
  • Unterwegs habe ich immer ein paar Portionen Kekse oder Cracker dabei.
  • Viel Wasser trinken.

Meine Lieblingsprodukte

Suppe Curry-Kokos
Kekse Hafer
Cracker Käse
10%Rabatt