60 Tage flexibel Diät Männer

 
10.02.2015 14:10 Uhr #1
Roland B
Beiträge : 8
Hallo zusammen, nach reichlichem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen die 60 Tage flexibel Diät für Männer zu machen. Heute ist das Paket gekommen und ich freue mich darauf morgen mit der Diät zu starten. Heute gehe ich für die morgigen Mahlzeiten einkaufen. Morgen wiegen und messen. Dann mal abwarten was passiert! Ich werde regelmäßig berichten. Gruß Roland
11.02.2015 19:46 Uhr #2
Roland B
Beiträge : 8
Tag 1 108,5 kg Bauch 108 Hüfte 103 Oberschenkel 58 Oberarm 37 Soooo ... heute geht es los. Bei der flexibelen Diät gibt es fünf Mahlzeiten die teilweise recht üppig sind. Zum Frühstück einen mit fettarmer Mich und Pflaumen gemixten Shake ... sehr sämig und sättigend ... aber durchaus lecker. Als Zwischenmahlzeit zwei Vanillekekse ... nicht die besten die ich je hatte ... aber auch nicht die schlechtesten ;-) Mittagessen Pilzpfanne mit Reis ... kein vorgegebenes Rezept ... Reis mit Gemüse steht im Ernährungsplan (mit Mengenangaben) ... sehr toll ... man kann das Gemüse nach seinem eigenem Geschmack aussuchen ... mit Kräutern und Gewürzen verfeinern ...Lecker Nächste Zwischenmahlzeit Schokoshake mit Wasser gemixt ... nicht toll ... aber auch nicht zum ausspucken Abenbrot Kartoffelsuppe und Tomatenvollkornbrot .... Kartoffelsuppe mit Schnittlauch und nem Spritzer Tabasco verfeinert ... lecker ... Tomatenbrot geht immer PAPPSATT BIN ICH NACH DEM GANZEN FUTTER Kurz angemerkt ... wir haben vor geraumer Zeit Fixprodukte aus unserer Küche verbannt ... deswegen habe ich lange überlegt ob ich die Pulverdiät wirklich machen will . Ich glaube aber das es kein Fehler war Ich werde nicht jeden Tag den Menüplan so ausführlich beschreiben Ich finde es toll das die Zutaten auch aufgebraucht werden können ... man muß nicht jeden >Tag komplett neue Lebensmittel kaufen ... trotzdem sind die Mahlzeiten variabel und abwechslungsreich Bis die Tage Gruß Roland
16.02.2015 16:01 Uhr #3
Roland B
Beiträge : 8
Hallo am sechsten Tag meiner 60 Tage Diät. Ich habe mich noch nicht wieder gewogen und gemessen. Ich fühle mich auch noch nicht leichter ;-). Ich bin mal gespannt was mir am Mittwoch die Waage erzählt. Wollte nochmal ein wenig über die Mahlzeiten erzählen. Ich habe jetzt fast alle Amapur-Produkte auf dem Speiseplan gehabt(bis auf Schoko/Kokos und Genussriegel). Lediglich die Currysuppe mochte ich nicht ... alles verfeinern hat nix geholfen. Die anderen suppen kann man gut aufpeppen ... ein paar Kräuter, ein Schuß Tabasco ... dann passts. Immer noch kjlasse sind die fünf Mahlzeiten am Tag ... man hat nie Hunger. es gibt Fisch, Pute, Ei , Vollkornnudeln ... immer zu Gemüse nach Wunsch ...Vollkornbrot ... Shakes auf verschiedene Art und Weise zubereiten ... kurz gesagt ... ganz viel abwechslung!!! Melde mich Mittwoch wieder Gruß Roland
18.02.2015 12:16 Uhr #4
Roland B
Beiträge : 8
Hallo zusammen ... heute stand ich das erste mal wieder auf der Waage ... 103,6 kg ... 4,9 kg in der kurzen Zeit ... nicht schlecht. Aber???? 108 cm Bauch Brust und 102 Hüfte ... 60 cm Oberschenkel und knappe 36 Oberarm ...also kaum bis gar keine Veränderung ... wie kann das ??? Na mal gucken wie es weiter geht ... na ... nächste Woche weiß ich mehr. Im übrigen kommen ich mit den 1200 Kalorien am Tag sehr gut klar ... bis die Tage ... Gruß Roland
25.02.2015 14:06 Uhr #5
Roland B
Beiträge : 8
Hallo mal wieder ... heute durfte ich mich mal wieder wiegen. Hurra 100,9 kg . 7,6 kg sind runter. Ich freue mich schon darauf wieder eine 99 sehe. Die Diät wirkt ... und es fällt mir von Tag zu Tag leichter. Die Mahlzeiten stelle ich mir jetzt selber zusammen. So wie ich Appetit habe ... ohne das ich über 1200 Kcal komme . Das messen habe ich heute nicht geschafft ... wird nachgeholt!!!
05.03.2015 06:44 Uhr #6
Roland B
Beiträge : 8
Heute war wieder Wiegetag 98,1 kg Juchhu ... und kein Ende in Sicht !!!!
11.03.2015 15:35 Uhr #7
Roland B
Beiträge : 8
96,0 ... nach vier Wochen 12,5 kg weg und ich vermisse nach wie vor nichts. Ich koche wie selbstverständlich kalorienbewußt und abwechsungsreich. Das geht mittlerweile auch ohne das ich großartig rechnen muß. in der letzten Woche hatte ich zwei Geschäftsessen und ein >Familienfrühstück. Trotzdem habe ich 2,1kg abgenommen. Ich habe eben nicht mehr die "schweren Mahlzeiten" bestellt. Auch am Bufett habe ich ganz bewußt zugeschlagen. außerdem war ich viel schneller satt. Das gilt eigentlich mittlerweile grundsätzlich. Ich freue mich auf die nächste Woche. Lieben Gruß von Roland
15.03.2015 23:00 Uhr #8
Isabella E
Beiträge : 5
Gratuliere!
18.03.2015 12:09 Uhr #9
Roland B
Beiträge : 8
94,2 :-))) 108,5kg waren es vorher ... 14,3 kg in 5 Wochen ... 2,86 kg pro Woche ... 0,409 kg pro Tag ... das ist doch der Wahnsinn ... ohne das mir etwas fehlen würde ... nur noch 11kg bis zu meinem Wunschgewicht. Ich bin guter Dinge ;-)))
10%Rabatt