"getting started".... mein amapur Tagebuch...

  1. 1
  2. 2
  3. 3
23.07.2015 13:29 Uhr #1
Stefanie E
Beiträge : 20
Hallo liebes Forum, jetzt hat es auch mich "erwischt" ;-) , ich habe mit der 10 Tage intensiv amapur Diät heute angefangen. Vor lauter Begeisterung habe ich heute Morgen um 8:57 Uhr total motiviert 3 (!) Vanille Kekse gefuttert und dazu einen Becher Kaffee.... später las ich dann, ich hätte "nur" 2 Kekse essen dürfen... naja, egal habe da wohl etwas falsch erinnert.. ;-) Die Kekse sind zwar etwas trocken aber geschmacklich SUPER ! Ebenso die Chili Brezeln. Das Schoko Shake finde ich nicht ganz so lecker, Mocca war dafür aber ganz akzeptabel. Vanille folgt später. Soeben gab es Kartoffelsuppe..... NOCH NIE in meinem Leben habe ich etwas sooooo geschmackloses gegessen... Die Suppe wird beim nächsten Mal definitiv mit Brühe verfeinert !!! Bin gespannt auf die Tomaten- sowie Spargelsuppe. Zwischendurch gabs dann auch schon einen halben Teelöffel Vitamine /Mineralien.... auch hier muss ich gestehen, geschmacklich unterirdisch... habe absolut kein Verlangen das nochmal zu nehmen.... *grusel* Gleich geht es mit Schoko Keksen weiter...... *freu* Fazit nach einem halben Tag : Die "Handhabung" von amapur ist zwar super und die Sachen schmecken tatsächlich größtenteils erstaunlich gut aber man beschäftigt sich gedanklich permanent mit dem Thema Essen und das finde ich nicht so gut. Mal schauen, wie es weitergeht und was der morgige Tag bringt.....
23.07.2015 15:10 Uhr #2
Carola P
Beiträge : 56
Hallo :) Ersteinmal wünsche ich gutes Gelingen! Ich habe ja gestern angefangen und natürlich beschäftigt man sich anfangs extrem damit, dass man die Zeiten einhält und was man zu sich nimmt. Ist ja alles noch neu. Schon heute, an Tag zwei, kommt es mir nicht mehr so schlimm vor, weil man jedes Produkt einmal in der Hand hatte, weiß wie es schmeckt und schon probiert, die Wassermenge so anzupassen, dass am Ende was schmackhaftes rauskommt. Dazu kann ich sagen, dass ich festgestellt habe, dass mir alles besser schmeckt, wenn weniger Wasser dran ist. Vor allem das Erdbeermüsli. Also da reicht es, wenn man es quasi nur anfeuchtet. LG Caro
24.07.2015 10:49 Uhr #3
Stefanie E
Beiträge : 20
Guten Morgen Carola, vielen Dank, ich hoffe, ich halte durch... ;-) Müsli habe ich gar nicht bestellt, ich mag das nicht.. Den 1. Tag habe ich gut "überstanden", musste aber feststellen, dass ich gestern Abend doch ein wenig Hunger hatte. Habe wie angekündigt die Suppen nochmals mit Brühe zubereitet und siehe da, es schmeckt sehr gut !!! Heute, an Tag 2 habe ich den Tag mit Toskana Kräckern begonnen..... was ich lieber hätte lassen sollen... DIE schmecken nun leider wirklich GAR NICHT !!! Der extrem insentive Rosmaringeschmack ist nahezu unerträglich und mehr als einen habe ich auch nicht essen können. Da hätte ich auch gleich einen Teeläffel Rosmarin pur essen können... Der Vanille Shake ist auch nicht sooo ganz mein Geschmack, werde ihn mit dem Schoko Shake mal mischen, mal schauen wie das dann schmeckt. Die Waage hat erfreulicherweise heute Morgen auch schon einen Erfolg gzeigt ( minus 800 g :-) ) und ich bin guter Dinge, das es so weitergeht !! Mein Ziel sind 3 Kilo (mein Traum wären 5 ) und jedes Gramm "mehr" bzw weniger ;-) ist natürlich willkommen Mein Kreislauf schnwankt etwas aber ich hoffe, das gibt sich wieder....
24.07.2015 12:59 Uhr #4
Carola P
Beiträge : 56
Oh, das ist ja Mist, dass die Toskanacracker nicht schmecken. Ich habe die Käsecräcker und muss sagen, die schmecken ganz gut. Ja, also Müsli esse ich an sich ganz gern, aber dieses Erdbeermüsli ist so ganz anders, als man sich Müsli so vorstellt. Gut, dass du es weggelassen hast. Mit der Tomatensuppe komme ich gut klar - die schmeckt mir gut. Gerade kamen die Snack-Riegel Schoko an. Habe ich mir für unterwegs bestellt. Mal sehen, wie die schmecken. Ich wünsche weiter gutes Gelingen :) LG Caro
24.07.2015 14:14 Uhr #5
Stefanie E
Beiträge : 20
Die Snack Riegel kenne ich gar nicht, muss ich mal nachschauen, ob ich mir die eventuell auch nachbestelle. Habe heute überhaupt keinen Hunger und mein Kreislauf hat sich bereits ins Wochenende verabschiedet.... Käse mag ich leider auch nicht... ;-) Die Tomatensuppe werde ich nachher mal testen, die habe ich noch nicht probiert. Kartoffel und Spargel sind lecker aber unbedingt mit Brühe zubereiten !
24.07.2015 20:24 Uhr #6
Carola P
Beiträge : 56
Die Snack-Riegel sind unter "Produkte" -> "Diätmahlzeiten" -> "Snack-Riegel" (ganz unten) zu finden. Bei der Auswahl kommt nur Erdbeer und wenn man drauf klickt, kann man aber zwischen vier Geschmacksrichtungen wählen. Habe vorhin einen Snack-Riegel Schoko verspeist - eine ziemlich staubige Sache (wie gepresster Kakao) mit irgendwelchen harten Krümeln drin. Geschmacklich war es okay - Kakao eben. LG Caro
25.07.2015 07:28 Uhr #7
Stefanie E
Beiträge : 20
Ööööhh..... das klingt jatzt nicht so lecker... ich denke, ich kann drauf verzichten ;) Habe gestern die Tomatensuppe probiert (mit Brühe!) und bin begeistert !!! Die ist super und wird vermutlich jetzt alle paar Stunden auf meinem "Speiseplan" stehen ;) !!! Heute ist TAG 3 und die Waage sagt minus 600 g, was bedeutet, ich habe seit Donnerstag 1,4 Kilo verloren ! YES !! :) Positiv sei zu erwähnen, das ich absolut keinen Heisshunger auf Süßigkeiten habe, Was bei anderen Diäten, wo man ja absolut keinen Zucker darf, hin und wieder passiert. Dadurch das hier etwas Zucker in den Lebensmitteln ist, kommt das Gefühl gar nicht erst auf. Meine Favoriten sind bis jetzt : Tomatensuppe, Vanille + Schoko Kekse und die Chili Brezeln (die schmecken bestimmt mit einem scharfen Dip auch super) Mal schauen, wie es heute läuft......
25.07.2015 12:02 Uhr #8
Carola P
Beiträge : 56
Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Ja, die Tomatensuppe ist lecker und regelmäßig mein Mittag und Abendbrot, weil eben ein warmes Essen. Die Schokokekse schmecken mir auch sehr. Vanille habe ich nicht, aber die Haferkekse, von denen man drei pro Mahlzeit essen darf. Mit dem fehlenden Hunger/Appetit ist echt klasse.
26.07.2015 08:05 Uhr #9
Stefanie E
Beiträge : 20
TAG 4: Ich bin genervt !!! Tagsüber habe ich keinen Hunger, da klappt das alles ganz gut aber zum Abend hin wird es schwierig... Gestern Abend hätte ich sonstwas für ein paar Spiegeleier gegeben und im Fernsehen ist in der Werbepause in 90% der Spots immer nur vom Essen die Rede....
26.07.2015 23:18 Uhr #10
Carola P
Beiträge : 56
Oh ja, abends habe ich auch so meine Probleme und ich habe mir dann einfach eine große Tasse Gemüsebrühe gemacht und diese langsam ausgelöffelt. Die Shakes mag ich im Moment nicht so und schüttel sie daher immer mit weniger Wasser und einigen Eiswürfeln. Dann haben sie was von Milchshake und es geht. Mit Keksen und Crackern komme ich noch recht gut hin. Ich drücke die Daumen, dass deine Nerven durchhalten.
10%Rabatt